Was ist ein Kriegsverbrecher?

Ein Kriegsverbrecher ist jemand, der der Kriegsverbrechen, Verbrechen überführt worden, die internationales Abkommen und obligatorische Vorschriften während der Zeiträume des Krieges verletzen. Gewöhnlich verfolgt Kriegsverbrecher durch aus dritter Quellegerichte oder durch besonders hergestellte Tribunale und Versammlungen in ihren Nationen von Ursprung. Einige bemerkenswerte Kriegsverbrecher mit.einschließen Slobodon Milosevic, Hideki Tojo und Saddam Hussein. Leider für ihre Opfer, ausweichen viele Kriegsverbrecher erfolgreich Gerechtigkeit en.

Die Definition von “war crimes† ist eine neblige Spitze, die zu Schwierigkeiten in den Versuchen führen kann, vermutete Kriegsverbrecher zu verfolgen. Im Wesentlichen sind Kriegsverbrechen Verbrechen, für deren gehalten, um grobe Verletzungen der Vereinbarungen wie der Genfer Konvention zu sein, die menschlicher Behandlung der Kriegsgefangen garantieren und eine Vielzahl anderer Richtlinien der Führung während der Zeiträume der Kriegsführung regeln sollen. Andere Kriegsverbrechen verletzen mehr Rahmenvereinbarungen und Versammlungen; ein Kriegsverbrecher konnte Genozid, z.B. oder Kraftkinder festlegen, um als Soldaten in seiner oder Armee zu dienen. Beide Mitglieder des Militärs und der Zivilisten können für Kriegsverbrechen verfolgt werden.

Eins der vorstehendsten Gerichte, die in die Verfolgung der Kriegsverbrecher mit.einbezogen, ist die internationale Strafkammer (ICC), in Den Haag, die Niederlande. Das ICC verursacht 2002 in Erwiderung auf wachsende internationale Interessen über Kriegsverbrechen; durch Gesetz kann es Verbrechen nur verfolgen, die nach 1. Juli 2002 begangen worden und es kann Fällen als Gericht des letzten Ausweges nur vorsitzen. Die Verbrechen, die das ICC verfolgen gelassen, sind auch sehr begrenzt, zu garantieren dass das Gericht nicht seine Berechtigung missbraucht.

Eine korrekte Untersuchung in die Tätigkeiten eines beschuldigten Kriegsverbrechers kann Monate oder Jahre nehmen. Einige Kriegsverbrecher sind aktive Mitglieder ihrer Regierungen, und während des Zeitraums, in dem die betroffenen Verbrechen begangen, kann der Kriegsverbrecher die Unterstützung seiner oder Regierung gehabt haben. Dieses bedeutet häufig, dass die Tätigkeiten eines Kriegsverbrechers gut oben verborgen und umfaßt und es extrem schwierig, einen Kasten zu errichten bilden. Zeugnis von den Opfern kann ein extrem nützliches Werkzeug sein, wie gerichtliche Prüfung der Massengräber und vermutete Aufstellungsorte der krimineller Aktivität können.

Ein Kriegsverbrecher kann der “crimes gegen humanity† wie Genozid, zusammen mit Verbrechen des Angriffs und der Störung überführt werden, hergestelltem Militärprotokoll zu folgen. Da man vorstellen konnte, schwanken die Bestrafungen für Kriegsverbrecher, abhängig von der Art und der Größe der Verbrechen, die sie überführt. Viele Länder gegründet spezielle Tribunale für die Untersuchung und die verfolgenKriegsverbrecher nach Zeiträumen der verlängerten Kriegsführung, besonders Bürgerkrieg.