Was ist ein Pollyanna?

Ein Pollyanna ist jemand, das blind was jede Situation betrifft optimistisch ist, manchmal zum Punkt der Dummheit. Der Ausdruck verwendet gewöhnlich auf eine negative Art, jemand zu beschreiben, das nicht an die ernsteren Verzweigungen der verschiedenen Situationen denken kann. Jemand, das wie ein Pollyanna benimmt, konnte gesagt werden, um Pollyannaish zu sein, das ist, warum Sie Aussagen hören konnten wie “so-und-so über Verkäufe numbers.† so Pollyannaish sein können

Dieser Ausdruck kommt von einem Roman 1913 des gleichen Namens durch Träger Eleanorh. Die Heldin des Buches, Pollyanna, ist eine Waise, die gesendet, um mit ihrer Tante in Vermont zu leben. In ihrer Kindheit spielt Pollyanna ein Spiel mit ihrem Vater, der “The frohes Spiel, † angerufen, in dem der Versuch zwei, zum auf der Sonnenseite jeder Situation zu schauen und in ihr das Spiel mit ihr nimmt, wenn sie geht, mit ihrer Tante zu leben. Über dem Kurs des Buches, umwandelt sie die Aussicht der Leute t, die in ihrer Stadt leben und unterrichtet sie alle, um auf der Sonnenseite des Lebens zu schauen.

Das Buch hatte eine sehr große Auswirkung, als es zuerst herauskam, und es fortfährt, überraschend populär zu sein; gewöhnlich fällt es nie vergriffen, und einige Folgen sogar geschrieben worden, um Pollyannas Geschichte fortzusetzen. Das Buch betrachtet weit von vielen Leuten, um ein Klassiker der amerikanischen Literatur der Kinder zu sein, und es gehabt zweifellos eine profunde Auswirkung auf amerikanische Gesellschaft. Einige moderne Leser können das Buch und seine Hauptfigur finden eine stark vereinfachte und kindische Spitze, aber etwas über es scheint, mit Leuten mitzuschwingen.

Als das Buch herauskam, entworfen Pollyanna ohne Zweifel, um eine Mitteilung zu schicken den Lesern. Ihr standhafter Optimismus angesichts einer Vielzahl von Herausforderungen bedeutet, um Leser zu erinnern, denen sie etwas immer finden konnten gut in einer Situation, selbst wenn die Güte nicht immer bereitwillig offensichtlich war. Sogar Pollyanna kämpft mit Sachen manchmal und kurz verliert den Gebrauch von ihren Beinen nach einem verheerenden Unfall, aber sie entscheidet schließlich, für einmal Haben des Gebrauches von ihren Beinen dankbar zu sein an erster Stelle.

Es gibt zweifellos nichts falsch mit einem wenig Optimismus, aber unnachgiebiger Optimismus kann für einige Leute, besonders unter versuchenden Umständen manchmal reiben. Einige Leute ansehen konstanten Optimismus als Beweis von Childishness n, obwohl dieser nicht notwendigerweise immer zutreffend ist. Im Allgemeinen ist jemand, das vom Sein ein Pollyanna beschuldigt, auch jemand, das ablehnt, die Wahrheit in einer Situation zu sehen und bildet sie schwierig, Ausgaben ernsthaft zu besprechen, die beschäftigt werden muss.

aten wirklich zählt.