Was ist ein Schlachtfeld-Kreuz?

Ein Schlachtfeld-Kreuz oder gefallenes Soldatkampfkreuz, ist ein Denkmal zu einem gefallenen oder verfehlensoldaten und besteht des den Aufladungen Soldaten, dem Bajonett, dem Sturzhelm, dem Gewehr und manchmal aus den Hundeplaketten. Während der Name andeutet, aufgerichtet ein Schlachtfeld-Kreuz im Allgemeinen oder nahe am Feld des Kampfes en und erlaubt den Kameraden des Soldaten, ihren Respekt zu zahlen und anzufangen, den Verlust zu verarbeiten. Unter dem Militär geworden das Bild des Schlachtfeld-Kreuzes ziemlich ikonenhaft, und es erscheint in den Militärtätowierungen und in den Skulpturen als Motiv, das bedeutet, um Verlust und die Trauer für gefallene Kameraden zu symbolisieren.

Das Schlachtfeld-Kreuz gebildet, indem man die aufrechten Aufladungen des Soldaten steht hockt, das Gewehr aufrecht in den Aufladungen, und den Sturzhelm vom aufrechten Vorrat des Gewehrs hängt. Wenn Hundeplaketten enthalten sind, drapiert sie gewöhnlich vom Gewehr. Andere Zeichen und Andenken können dem Schlachtfeld-Kreuz von den Kameraden hinzugefügt werden und innere Witze und andere Momente der Freundschaft mit dem gestorbenen symbolisieren.

Die Ursprung des Schlachtfeld-Kreuzes scheinen, im amerikanischen Bürgerkrieg zu liegen, und sie sind eine grässliche Spitze. Bis diesen Zeitraum begraben gefallene Soldaten, wo sie, manchmal durch gegenüberliegende Kräfte waren, wenn die groben Markierungen aufrichtend und manchmal später ersetzt. Im Bürgerkrieg jedoch anfingen Soldaten, für Beerdigung nach Hause gesendet zu werden, also, nachdem ein Kampf vorbei war, umziehen Leute durch das Schlachtfeld e, um die Körper zu markieren, die entfernt werden mussten; die bequemste Markierung gewesen sein das Gewehr des Soldaten mit seinem Sturzhelm, der auf die Oberseite balanciert, und im Laufe der Zeit, kam dieses Bild, mit Militärverlust verbunden zu sein.

Während des zweiten Golfkriegs anfing das Schlachtfeld-Kreuz, populäre Aufmerksamkeit zu erregen, wenn die zahlreichen Maßeinheiten Schlachtfeld aufrichten, kreuzt, um ihre Kameraden zu gedenken. Da sie die Begräbnisse ihrer Gefährten, einige Maßeinheiten, die eine Gewohnheit des Zahlens ihres Respektes am Schlachtfeld-Kreuz gebildet, und die Fotografen nicht sorgen, die konnten den Krieg gefangengenommenen ikonenhaften Bildern folgen, die weit in den Vereinigten Staaten neu gedruckt. Da der Pentagon die Publikation von Bildern der Markierungsfahne-drapierten Särge nicht ohne einen Kampf ermöglicht, gekommen das Schlachtfeld-Kreuz, als schärfe Anzeige der Kosten des Krieges benutzt zu werden.

Obgleich das Schlachtfeld-Kreuz nicht eine amtliche Militärehre ist, erkannt viele Hochklassifizierung Mitglieder des Militärs den Wert des Schlachtfeld-Kreuzes, aufmunternde Mitglieder ihrer Maßeinheiten memorialize gefallene Kameraden und manchmal, halten kreuzen Zeremonien am Aufstellungsort eines Schlachtfeldes. Nachdem ein Satzzeitabschnitt, das Denkmal respektvoll abgebaut werden kann, wenn die Bestandteile zur Regierung zurückgegangen, für passende Einteilung.