Was ist ein Tarif-Service?

Ein Tarifservice ist eine Firma, Organisation oder sogar einfach ein Satz Richtlinien, der sicherstellt, dass die Tarife, die für eine spezifische Industrie eingestellt werden und gesammelt sind und gerade angemessen sind und dass sie wie erforderlich gezahlt werden. Im Allgemeinen ist ein Tarif ein Währungsprozentsatz, den Leuten oder Firmen angefordert werden, in den verschiedenen Fällen, wie Fliegen zu zahlen und exportieren, importieren, und sogar auf dem Landweg reisen über Landlinien. Regierungen für jedes Land weltweit haben Richtlinien und Regelungen eingestellt, die allen Leuten und Firmen angefordert werden zu folgen, die ist, wo die Tarif-Dienstleistungsunternehmen Spiel erben.

Fast 200 Länder kamen zu einer Einigung nach, was der Tarifservice für jede Industrie sein sollte. Dieser Vertrag stellt spezifische Richtlinien und Parameter ein, denen jedes Land, das unterzeichnete, die Vereinbarung erwartet wird, zu folgen. Diese Kombination der Tarifservices für die betroffenen Länder bekannt als die harmonisierte Gebrauchsgut-Beschreibung und das Kodierungssystem. Jedes Produkt innerhalb dieses Systems hat einen einzigartigen Strichkode, den jedes Paket zu ihm angebracht haben muss. Auf diese Art können Gewohnheiten die Einzelteile einfach scannen, während sie ihr Land erben, ohne zu müssen, jedes, es sei denn es Grund, gibt zu vermuten, dass der Inhalt nicht ist, während sie sein sollten, wie handelnde Waffen oder Drogen der Leute zu suchen.

Der Tarifservice, der auf die Produkte zutrifft, die ein Land erben, wird Importtarife genannt, das jedes mögliches Produkt oder Einzelteil umfaßt, die für Verkauf ist. Dieses schließt nicht nur Produkte wie Elektronik und Nahrung, aber andere Einzelteile wie Energie und Naturresourcen ein. Alle diese Einzelteile werden mit spezifischen Strichkodes kodiert, damit das Land, dass es von kommt und das Gehen zu, es aufspüren und es verarbeiten können, während es abreist und ankommt. Auf diese Art garantieren die Länder, die zusammenarbeiten, dass jedes Produkt richtig aufgeladen wird und dass keine Firmen oder Einzelpersonen Dokumente fälschen können, ohne mit einem Straftat verfangen zu werden und aufgeladen werden.

Exporttarife sind den Importen ähnlich, außer dass sie sind die Produkte oder die Einzelteile, die das Land verlassen, um in ein anderes einzusteigen, und sie sind ein vollständig unterschiedlicher Tarifservice. Dieses ist eine Gebühr, die Einzelpersonen und Firmen zahlen müssen, wenn sie Verschiffen oder Sendeneinzelteile oder -betriebsmittel aus dem Land heraus sind. Diese Gebühr geht zum Ursprungsland, während die Importtarifgebühren zum Empfängerland gehen. Beide Gebühren müssen gezahlt werden, bevor eine Verhandlung abgeschlossen wird. Normalerweise ist die Firma, die das Einzelteil versendet, verantwortlich, den Exporttarif zu zahlen und die empfangende Firma muss die Importabgabe zahlen. Auf diese Art sind beide Gebühren zahlend und die zwei Firmen teilen die Unkosten des Versendens aus einem Land zu anderen.