Was ist ein Tarif-Zeitplan?

Ein Tarifzeitplan ist eine volle Auflistung von Waren, die für Import vorhanden sind. Er verzeichnet die Produkte nach Art, zusammen mit den Steuersätzen, die für jedes anwendbar sind. Die meisten Länder, einschließlich die Vereinigten Staaten, benutzen das harmonisierte Gebrauchsgut-Kodierung-und Klassifizierungssystem oder einfach „harmonisiertes System.“ Dieses internationale System wurde durch die Weltgewohnheits-Organisation hergestellt (WCO).

Das harmonisierte System wurde entwickelt, um Handel zwischen Ländern einfacher zu bilden, und fast alle Länder benutzen dieses internationale System. Der Tarifzeitplan wird durch „Kapitel,“ organisiert, die das Niveau der Verarbeitung das übereinstimmend einsteigt in das Produkt nummeriert werden. Die frühen Kapitel verzeichnen Tiere, Fleisch, Molkerei und Agrarerzeugnisse, während später eine Wollen, Baumwolle und auf Holzbasis Produkte miteinschließen. Die letzten Kapitel umfassen alles von den Spielwaren zur chirurgischen Ausrüstung und zu den Möbeln.

Der Tarifzeitplan der Vereinigten Staaten gekennzeichnet offiziell als der harmonisierte Tarif-Zeitplan (HTS). Das US-Zollamt behandelt die Ansammlung der Tarife aus handelnländern. Die Behörde für Bevölkerungsstatistik, am US-Handelsministerium, behält Statistiken in Bezug auf Import und Export im Auge und veröffentlicht sie, damit die Öffentlichkeit ansieht.

Die harmonisierte Tarif-Zeitplanrate wird vom Präsident in der Beratung mit Kongreß festgestellt. Die Rate neigt bleibt verhältnismäßig beständig, wenn die Zunahmen auf einer gegebenen jährlichen Rate basiert sind. Länder werden als „General“ in Spalte 1, die Freihandelländer sind, „Special“ für Länder unter einem Sonderabkommen oder „Spalte 2“ für Länder mit eingeschränktem Handel eingestuft. Rate kann wie 0-3% für Länder so niedrig so hoch sein, die geöffneten Handel haben, oder wie 70% oder mehr für Länder mit eingeschränkten Handelsabkommen.

2009 schlug die WZO bedeutende Änderungen am harmonisierten System vor. Diese Änderungen sind das Resultat von fünf Jahren Forschung und Entwurf, ein kompletteres System während der Moderne zu verursachen. Die Empfehlung, die slated, um in Effekt 2012 einzusteigen, umfaßt 221 Änderungen. Die Änderungen fügen Kategorienüberschriften für Einzelteile wie kontrollierte Schädlingsbekämpfungsmittel und Technologie, beim Entfernen der überholten Überschriften für ungefähr 40 Produkte hinzu, die nicht mehr zum modernen Handel relevant sind. Zusätzlich sind Nahrungsmittelschutzänderungen addiert worden, um Nahrungsmittelklassifikation- und -sicherheitswarnungen gemäß den Nahrungsmittelsicherheits-Informationen für Tätigkeits-Programm der Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen zu modernisieren.