Was ist ein Unterausschuss?

Ein Unterausschuss ist ein unterstellter Ausschuss, der von den Mitgliedern enthalten wird, die einem größeren Ausschuss gehören. Z.B. innerhalb des Senat-Ausschusses für Gesundheit, Ausbildung, Arbeit und Pensionen, gibt es einige Unterausschüsse, die spezifischen Ausgaben, wie dem Unterausschuss auf Kindern und Familien eingeweiht werden. Unterausschüsse sind ein kritisches Teil der Ausschussorganisation, da sie Ausschüssen erlauben, sich auf einige Ausgaben zu konzentrieren, ohne alle Mitglieder mit einbeziehen zu müssen und sie mehr Flexibilität innerhalb der Ausschussstruktur verursachen.

Es gibt zwei Hauptarten Unterausschuss: Stellung und arbeitend. Ein stehender Unterausschuss ist einer, der immer besteht und umfaßt spezifische Ausgaben, das den Ausschuss im Allgemeinen betrifft. Eine spezielle Art stehender Unterausschuss, der Executivunterausschuß, kann Executiventscheidungen im Namen der größeren Gruppe treffen. Ein Arbeitsunterausschuß wird mit dem Beschäftigen ein Besonderen und häufig eine temporäre Ausgabe eine Arbeit zugewiesen: z.B. konnte ein Stadtrat einen Unterausschuss bilden, um Zivilbeanstandungen über die Polizeikraft zu adressieren.

Mitglieder eines Unterausschusses werden normalerweise von anderen Mitgliedern des Ausschusses gewählt oder gewählt, und sie werden auf der Grundlage von Erfahrung, Qualifikationen und Bereitwilligkeit zu dienen vorgewählt. Der Unterausschuss ist normalerweise damit einverstanden, sich in den Satzabständen zusammen zu treffen und mach's gut, um nicht mit regelmäßigen Ausschuss-Sitzungen zu überschneiden, und die Mitglieder können mit der Herstellung der periodischen Reports zum allgemeinen Ausschuss für ihren Fortschritt und Interessen eine Arbeit zugewiesen werden. Unterausschusssitzungen können zur Öffentlichkeit aus Privatlebengründen auch geschlossen werden, besonders wenn geöffnete Ausschuss-Sitzungen nicht in den Sitzungen unter Ausschluss der Öffentlichkeit aus zugelassenen Gründen stattfinden können und Ausschussmitgliedas eine Wahrscheinlichkeit wünschen, sich ohne allgemeine Aufsicht offiziell zu treffen.

Sie können einen Unterausschuss nicht immer hören, der spezifisch als Unterausschuss bezieht. Wörter wie “commission† und “working group† werden manchmal anstatt verwendet. In diesen Fällen kann ein Unterausschuss gekennzeichnet werden, indem man seine Mitgliedschaft betrachtet. Wenn die Mitgliedschaft einer Gruppe von einem größeren Ausschuss, Brett oder Kommission und die Mitglieder genommen wird, sind spezifisch durch die größere Organisation, sie gelten als einen Unterausschuss ernannt worden, ob sie sich als solches kennzeichnen.

Das Dienen auf einem Unterausschuss kann etwas diplomatische Fähigkeiten erfordern. Mitglieder eines Unterausschusses müssen den Geist der größeren Gruppe im Verstand halten, und da sie oben sprechen im Namen anderer Mitglieder des Ausschusses beenden können, müssen sie achtgeben, dass garantieren, dass ihre amtlichen Verlautbarungen und Positionen passend abgefaßt werden. Im Falle eines stehenden vollziehendunterausschusses müssen Mitglieder Ausgaben auch betrachten, wie planend, die kritisch werden können, wenn man Executiventscheidungen trifft.