Was ist ein Wechselwähler?

Ein Wechselwähler ist jemand, der eine starke Verbindung mit einer bestimmten politischen Partei ermangelt. Infolgedessen ist das Verhalten des Wählers in einer Wahl nicht einfach vorauszusagen; der Wähler kann Sammelnummern kreuzen, z.B., oder sich entscheiden, sich von zusammen wählen zu enthalten. Viele Wahlkämpfe verbrauchen viel Bemühung beim Versuchen, die Herzen und den Verstand der Wechselwähler, in den Hoffnungen der Beeinflussung des Resultates der Wahl zu gewinnen. In den Präsidentenrennen insbesondere, sind Wechselwähler ein entscheidendes Teil der Wählerschaften in so genannten “battleground Zuständen, †, in denen die Wahl gehen könnte jede Weise.

Sie ist allgemein, einen Wechselwähler mit einem unbestimmten Wähler zu verwechseln. Tatsächlich sind viele Wechselwähler unbestimmte Wähler, aber es gibt einige subtile und wichtige Unterschiede zwischen diesen zwei Gruppen Wählern. Unbestimmte Wähler sind Wähler, die über unsicher sind, wie sie planen, in der Wahl zu wählen und sie bilden, sich öffnen, um von jeder möglicher Kampagne einzugeben. Viele unbestimmten Wähler sind neue Wähler, die nicht noch ihre eigene persönliche politische Philosophie hergestellt haben.

Während ein Wechselwähler unbestimmt sein kann, ist seine oder definierende Eigenschaft ein Mangel an Bereitwilligkeit, an einer bestimmten Partei festzulegen. Eine allgemeinen Arten Wechselwähler umfassen konservative Democrats, die Republikaner wählen können, wenn sie nicht den Democratic Anwärter mögen, und liberale Republikaner, die beschließen können, Democratic zu wählen, wenn sie glauben, dass der republikanische Anwärter zu konservativ ist. Während diese die weithin bekanntesten Wechselwähler sind, können Wechselwähler in anderen Parteien außerdem gefunden werden, und einige Politiker kennzeichnen auch Wechselwähler durch Rennen, Geschlecht und sozioökonomische Kategorie zusätzlich zur Politik.

Z.B. werden hispanische Bevölkerungen häufig als Hauptfaktor in der ausschlaggebenden Stimme angesehen. Während das frühe 21. Jahrhundert eine markierte Verschiebung in der Richtung der Democratic Partei für Hispanics in den Vereinigten Staaten zeigte, beachtet die Republikanische Partei gut, dass viele dieser Wechselwähler mit dem rechten Anwärter und den Politikempfehlungen zurück angefleht werden konnten. Politische Parteien konzentrieren auch sich auf Blöcke der sozioökonomischen Kategorien der Wechselwähler insbesondere in den Hoffnungen der Erweiterung ihrer wählenunterseite.

Die ausschlaggebende Stimme zu gewinnen ist ein sehr wichtiger Aspekt von einem erfolgreichen Wahlkampf. Zusätzlich zum Helfen des Anwärters die Wahl gewinnen, kann eine Schleife der ausschlaggebenden Stimme, dass der Anwärter flexibel ist, stark, und ein Wertgegenstand seiner oder Partei auch mitteilen. Die politischen Analysten, die für Wahlkämpfe arbeiten, neigen, viel Energie zu investieren folglich wenn sie die ausschlaggebende Stimme kennzeichnen und herausfinden, wie man sie sichert und manchmal Wechselwähler durch Wechselwähler Arbeits, um die Gezeiten der Meinung zu drehen.