Was ist ein falscher Markierungsfahnen-Betrieb?

Ein falscher Markierungsfahnenbetrieb ist jedes mögliches Verfahren, das durch eine Organisation durchgeführt und betrügerisch entworfen, um zu scheinen, als wenn es durch ein anderes Wesen instrumentiert worden. Der falsche Markierungsfahnenbetrieb erhält seinen Namen von der Militärpraxis des Fliegens einer anderen country’s Markierungsfahne für betrügende one’s Feinde. Falsche Markierungsfahnenbetriebe vorausgehen häufig Krieg hen und durchgeführt manchmal zum Eilzweck Schaffung der Illusion eines Außenseitenangriffs iten, der Vergeltung rechtfertigt. Obgleich der falsche Markierungsfahnenbetrieb des Ausdruckes im Rahmen des Krieges und des Terrorismus häufig am benutztesten ist, auftreten falsche Markierungsfahnenbetriebe auch häufig in der Politik, in der Unternehmenswelt und in der frommen Ideologie en.

1953 dann-wählten Großbritannien und die US-wie man sagt verwendeten falschen Markierungsfahnentaktiken und -propaganda, zum eines Coup d'état von Iran’s anzuregen Führer, Mohamed Mosaddeq. Dieser Vorfall, bekannt als “Operation Ajax, † ergab einen Pro-Westlichen Diktator, der Mosaddeq’s Platz als Premierminister nimmt. In den Jahren dem Coup d'état folgend, empfunden Betrieb Ajax groß durch die US als Triumph der proaktiven Masse; jedoch 2000, kündigte then-U.S. Staatssekretär, Madeleine Albright, den falschen Markierungsfahnenbetrieb als „Rückschlag für [Iran’s] demokratisches government.†

Eine Organisation, die als die Behauptung die 9/11 Wahrheits-bekannt ist der Bewegung (oder einzeln als “Truthers†), die das 11. September 2001 auf dem World Trade Center in Angriff nimmt und der Pentagon, die offiziell al-Qaedaterroristen zugeschrieben, durch Osama bin Laden führte, waren wirklich Teil einer falschen Markierungsfahnenarbeit, die von der US-Regierung durchgeführt. Etwas von dem Beweis, der von Truthers zitiert, um diese Theorie zu stützen, einschließen die Bush administration’s offensichtliche Abneigung s, um eine amtliche Untersuchung, die Tatsache, dass Stahlbauwolkenkratzer unter nie vollständig allen anderen vorhergehenden Umständen ausgenommen kontrollierte Demolierung eingestürzt, und NORAD’s Störung zu organisieren, den Pentagon und World Trade Center zu schützen, die beide bekannten Terroristziele sind. Irgendein Truthers Anspruch, dass die Regierung Wissen der Angriffe im Voraus hatte, aber durchgeführt zu werden sie erlaubt, um Teile von The Middle East, einzudringen zu rechtfertigen. 2004 schrieb Autor, David-Strahl-Greif das Buch, das neue Pearl Harbor: Beunruhigende Fragen über die Bush-Administration und das 9-11, das die Verschwörungtheorien vergleicht, die 9/11 mit einem anderen angeblichen falschen Markierungsfahnenbetrieb umgeben, Pearl Harbor.

Die Informationsfreiheit-Tat geholt auch zu den falschen Markierungsfahnenbetrieben des Lichtes, die mit dem Ziel das Beginnen eines Krieges mit Kuba während Vorsitzes des John-F. Kennedy’s geplant, aber durchgeführt schließlich nie durch die US. Solche geplanten Betriebe umfaßten das Sinken der US-Schiffe, das Brennen der US-Getreide und das Überfallen eines US-Passagierflugzeugs.