Was ist eine Aristokratie?

In der Theorie ist eine Aristokratie zu der Weise sehr unterschiedlich, die historische Praxis sie beschrieben. Zwei berühmte griechische Philosophen, Aristoteles und Plato, waren für das Aufkommen mit der Idee der Aristokratie verantwortlich. In ihrem Konzept bedeutet es, um eine Regierung zu sein, in der die fähigsten Leute in direkte Gebühr von alles eingesetzt, und es bedeutet, um ein direkter Widerspruch des griechischen Demokratiesystems der Zeit zu sein. In der Praxis gab es einige Schwierigkeiten, wenn man eine aristokratische Regierungsform einführte, hauptsächlich wegen einer Unfähigkeit, festzustellen, wem entsprochen war, und es wurde schließlich direkt mit der Idee der Monarchie verbunden.

Die Idee der Aristokratie verbreitete weit und weit weltweit, aber die meisten Regierungen entschieden dass die einzige Weise, festzustellen, wenn Leute, in denen fähig, ihr Geschlecht betrachten sollten. Wenn someone’s Eltern erfolgreich waren, reich und vorstehend, die Person im Allgemeinen mehr Privilegien und Führungverantwortlichkeiten gegeben, und dieses fortfuhr seit Generationen, unabhängig davon Leistung _. Schließlich führte dieses zu ein Bündel Königsfamilien, und die Ausdruckaristokratie wurde direkt auf der Idee der Monarchen bezogen.

Es gab auch andere Aristokratien Sachen dieser didn’t Unterseite auf Genetik. In einigen Ländern basierte Status direkt auf Sachen wie Landbesitz oder Reichtum, unabhängig davon Erbe. In anderen konnte es mit frommen Elementen zusammenhängen. Manchmal es konnte eine Kombination der Elemente geben, die schließlich einer Person erlauben, in die Aristokratie zu klettern, und einige Länder hatten verschiedene Kategorien der Aristokraten mit den Status, die auf verschiedenen Sachen basierten.

Viele Länder entschieden schließlich sie didn’t wirklich wie die Idee der Aristokratie. Dieses war, hauptsächlich weil es im Allgemeinen keine angemessene Weise gab, angemessene Führer zu beschließen, um zu überprüfen, ob die sehr besten Leute immer gesetztes verantwortliches waren. Einige Leute argumentieren, dass die etwaige Entwicklung der Repräsentativdemokratie wirklich eine Art Aristokratie ist, nur mit dem Leutewählen, wer die fähigsten Führer sind.

In der Theorie konnte eine Aristokratie mit unbegrenzter Energie in der Lage sein, mindestens für ein wenig zu arbeiten während. Wenn die Leute, die verantwortlich sind, wirklich fähig waren und in den besten Interessen der Massen arbeiteten, glauben viele Experten, dass solch eine Regierung extrem leistungsfähig sein. In der Praxis vorschlagen viele Leute le, dass diese Korruption häufig in Systeme leckt, in denen Einzelpersonen zu viel Energie ohne die korrekte gegenseitige Kontrolle haben, und dieses konnte viele des möglichen Nutzens verneinen.