Was ist eine Auflehnung?

Eine Auflehnung ist ein organisierter Gruppenaufstand gegen hergestellte Berechtigung, normalerweise mit einem Aspekt der Verschwörung unter den Organisatoren. Der Ausdruck verwendet normalerweise im Rahmen des Militärs, da das Militär eine freie Kette der Berechtigung hat, die bemerkenswert einfach, mit einer Auflehnung zu stören ist. Er verwendet auch, um Aufstände auf Schiffen zu besprechen, die ein organisatorisches System haben, das dem ähnlich ist, das im Militär verwendet. Normalerweise entsteht eine Auflehnung wegen der Beschwerden vonseiten der Mutineers.

Das Wort kommt von einem überholten englischen Verb, “mutine, das †, das vom französischen mutiner, “to revolt.† genommen, welches, das Konzept der Auflehnung lange vorher das Wort selbst existiert, jedoch. Historische Unterlagen von Auflehnungen zurückgehen hinsichtlich der altgriechischen und römischen Zeiten ischen, als Soldaten und Söldner manchmal ihre überlegenen Offiziere aus verschiedenen Gründen einschielten. Historisch bestraft worden Taten der Auflehnung streng, um Nachahmer zu entmutigen.

Gewöhnlich umfaßt eine Auflehnung einige Organisatoren und eine Gruppe von Personen, die die Organisatoren erreicht, zu ihrer Ursache zu verbinden. Die Auflehnung kann Gewalttätigkeit mit.einbeziehen, wie der Fall mit der Auflehnung auf der Prämie, oder er kann, im Fall der Soldaten blutlos sein, die ablehnen, Arme in den Gräben des ersten Weltkriegs aufzunehmen. Die Energie einer Auflehnung liegt in seinem contraversion der Berechtigung, das für eine Regierung oder einen Schiffskapitän erschreckend sein kann, da es völlig stört, was wahrscheinlich ein statisches System war. Die Drohung der Auflehnung hat das Potenzial, eine gesamte Regierung streng zu entstabilisieren, wenn sie auf einer großen genug Skala durchgeführt.

Eine Auflehnung ist am erfolgreichsten, wenn sie eine große Gruppe Schauspieler mit.einbezieht, da sie Berechtigungsabbildungen mit seiner Ernsthaftigkeit beeindruckt. Eine kleine Auflehnung mit nur einigen Einzelpersonen kann schnell auch niedergelegt werden und hushed oben, während eine größere Auflehnung Aufmerksamkeit und mögliche zusätzliche Mutineers anzieht. Modernes Militär hat Masse an der richtigen Stelle, Auflehnungen, einschließlich erfreulichere Arbeitsbedingungen zu verhindern. Infolgedessen sind Gruppentaten der Auflehnung selten, obgleich einzelne Taten von Unbotmäßigkeit zweifellos noch auftreten.

Häufig ähnelt eine Auflehnung einem Schlag, da es bessere Arbeitsbedingungen ergeben soll. Besonders an Bord des Schiffs, hielten Männer häufig Auflehnungen, um bessere Nahrung oder kürzere Arbeitsstunden zu erhalten. In anderen Fällen soll eine Auflehnung die vorhandene Berechtigung, eine Tat besiegen, die Piraterie genauer ähneln konnte. Ein Schlag ist möglicherweise viel einfacher, zu beschäftigen, da die Einzelpersonen, die verantwortlich sind, in der Lage sein können, die Nachfragen von zu befriedigen Mutineers, ohne zu kompromittieren.