Was ist eine FBI-Akte?

Eine fbi-Akte ist ein Dossier der Informationen gehalten durch die US-BundesUntersuchungsbehörde (FBI). Solche Akten benutzt, um Personen und Organisationen des Interesses für den FBI im Auge zu behalten, und viele Leute haben solche Akten, obgleich der Inhalt möglicherweise nicht schrecklich interessant sein kann. Im frühen 21. Jahrhundert herstellten dank Gesetzgebung wie Patriot Act, viele Nachrichtendienste einschließlich den FBI die Systeme für das Teilen von Informationen zwischen einander n und möglicherweise bildeten solches Rekordhalten leistungsfähiger.

Es gibt einige Gründe, damit der FBI eine Akte auf jemand öffnet. haben amerikanische und fremde Bürger Akten am FBI, und der Nachrichtendienst hält umfangreiche Akten auf vielen vorstehenden Leuten. Als allgemeine Regel notiert jede mögliche Art der Tätigkeit, die eine Drohung zur Staatssicherheit möglicherweise aufwerfen könnte, in einer FBI-Akte. Z.B. kann jemand, das regelmäßig Proteste sorgt, eine FBI-Akte haben, während der Nachrichtendienst diese Person als Potenzialradikal kennzeichnen kann. Offensichtlich neigen tatsächliche Radikale auch, umfangreiche FBI-Akten, die ihre Tätigkeiten, notieren bekannte Teilnehmer zu haben, und so weiter.

Die Informationen in einer FBI-Akte können ziemlich mannigfaltig und sehr umfangreich sein. Mittel addieren gewöhnlich die Informationen, während sie sie erwerben und bilden Anmerkungen über die Bewegungen eines Themas und der Leute er, oder sie einwirkt auf kt. Fbi-Akten können Abschriften von Wiretaps, von vorgeladenen Bankaufzeichnungen und von anderen Informationen auch einschließen, die auf einer Einzelperson erfasst worden.

Zusammen mit anderen Agenturen hat der FBI eine große Datenbank der deklassierten Akten auf historisch interessanten Leuten. Der Nachrichtendienst beibehält einen elektronischen Leseraum für Leute um, die FBI-Akten auf Leuten wie Albert Einstein, Groucho Marx und dem Tierkreis-Mörder, zusammen mit Organisationen wie Greenpeace, unter vielen anderen lesen möchten. Einige dieser Dokumente können Teile abgefaßt haben, aber sie sind noch ziemlich interessant zu lesen, und sie können irgendeinen interessanten historischen Zusammenhang zur Verfügung stellen.

Es ist auch möglich, eine Kopie Ihrer eigenen FBI-Akte zu erhalten, wenn Sie ein haben. Unter der Informationsfreiheit-Tat (FOIA) muss der FBI eine Kopie Ihrer Akte zu Ihnen zur Verfügung stellen, wenn Sie einen formalen Antrag archivieren. beachten, dass wegen der Sicherheitsprobleme, Ihre Akte Teile haben kann, die abgefaßt. Es ist auch möglich, FBI-Akten auf gestorbenen Familienmitgliedern und Leuten oder Organisationen des historischen Interesses zu erreichen. Einen FOIA Antrag zu archivieren ist frei; Richtungen sind auf der Web site des FBIS vorhanden.