Was ist eine Haushaltsbehörde?

Eine Haushaltsbehörde ist die Vollmacht, die zu bestimmten Abschnitten einer Regierung hinsichtlich der Steuerung der Finanzverantwortlichkeiten und des Einkommens einer Nation oder des Zustandes herausgegeben. Das Konzept erfordert bestimmte Verpflichtungen getroffen den Etat sowie eine Fähigkeit, Zahlungen in die Kisten des Landes zu erfordern. Staatspapiere gehandhabt durch diese Regierungsagenturen, mit denen sie die beste Weise feststellen, Steuern zu erheben und das Geld auszugeben. In vielen Nationen hat die Haushaltsbehörde bestimmte Bestimmungen, die Aufwendungen auf Programmen wie Bezeichnungen erfordern. Die Bestimmung des Etats kann von einer Gruppe Repräsentanten vollendet werden, oder eine Einzelperson abhängig von der Art der Regierung, welche die Nation verwendet.

In den Vereinigten Staaten Kongreß und dem Präsident gegeben die Haushaltsbehörde. Der Prozess mit.einbezieht einige Agenturfestlegung gentur, was die notwendigen Aufwendungen für das folgende Jahr sind und wie sie beabsichtigen, das Einkommen anzusammeln, das für diese Kosten benötigt. Dieses einschließt die Analyse und Daten se, die vom US-Finanzministerium, vom Büro des Managements und des Etats, vom Kongreßetat-Büro und vom Regierungs-Verantwortlichkeits-Büro angesammelt. Es verwendet auch eine Vielzahl der Ausschüsse, um die Kosten und die Mittel zu debattieren, durch die die Nation die Anträge finanziert.

Jedes Jahr, schickt die Exekutive dem Kongreß einen Etatvorschlag, der dann die Masse in den Ausschüssen debattiert. Using Projektionen findet die Regierung die Bereiche, in denen sie zu finanzieren fortfahren muss oder neue Ausgabe herstellt, während die Leitprogrammbeseitigungen und -kürzungen, zum des Etats herzustellen. Das Repräsentantenhaus und der Senat abstimmen über den Etat t und der Präsident hat das Recht, es in Gesetz zu unterzeichnen. Wenn der Präsident, beschließt dies nicht zu tun, ablehnen er oder sie die Rechnung und senden sie zurück zu Kongreß. Der Gesetzgebungskörper muss entweder eine neue Rechnung dann verabschieden oder das Veto mit einer Zweidrittelmehrheitabstimmung aufheben.

Regierungen laufen lassen häufig ihre Etats in einem Defizit. Während, in der kurzen Zeit, dieses nicht ein Hauptschwierigkeit für das Wohl der Nation ist, verursacht langfristiger Gebrauch von diesem Prozess schließlich hohe Stufen der Schuld. Zusätzlich benutzt bestimmte spezielle Etats, die im größeren Etat häufig nicht vorhanden sind, um die Ausgabe unterschiedlich zu halten. Ein Beispiel von diesem ist die speziellen Finanzierungsprogramme des der Irak-Krieges in den US während des 2000s.

Eine andere Herausforderung, die viele Regierungen beschäftigen, ist das Bestehen der Bezeichnungprogramme. Diese erfordern die Haushaltsbehörde, diese Programme für die Bevölkerungen zu finanzieren, die passend sind zu unterstellen und auswirken den Etat mit Unkosten at, die nicht geschnitten werden können. Z.B. in den US, garantiert die Sozialversicherung- und Medicare-Programme durch Gesetz für bestimmte Bürger. In Großbritannien zur Verfügung gestellt ein Einzelnzahler Gesundheitssystem für alle Bürger von der Regierung. Beide erfordern Unkosten im Etat, sogar bevor neue Ausgabenprogramme betrachtet.