Was ist eine Linie Einzelteil-Veto?

Eine Linie Einzelteilveto ist die Fähigkeit, die einem Gouverneur oder einem Führer eines Landes gegeben wird, um bestimmte Teile einer Rechnung zurückzuweisen, die vor dem in kommt Gesetz unterzeichnet zu werden Führer. Diese Energie ist durch die meisten Gouverneure der Zustände in den US am meisten benutzt, und sie ist einer, der häufig vom Präsident der US gefordert wird (POTUS). Kongreß bewilligte kurz Linie Einzelteil-Einspruchsrechte Präsident Clinton 1996, aber die Fähigkeit, Teile einer Rechnung zurückzuweisen wurde durch die Gerichte angefochten und verfassungswidriges erklärte. Die, die der Linie Einzelteilvetoanspruch gibt sie entgegensetzen, den Präsident und die Exekutive der Regierung zu viel Energie.

Der Grund, warum die Linie Einzelteilveto ein Thema der Diskussion so wichtig bleibt, liegt am überwiegend Zweiersystem in der US-Kammer und Senat. Es gibt einige Senatoren und Repräsentanten, die unabhängig sind oder das unter einer anderen Parteizugehörigkeit gewählt werden, aber die meisten ihnen entweder Democrats oder Republikaner sind. Da diese zwei Parteien häufig gegenüber vonseiten des politischen Spektrums darstellen, kann eine nah-gleichmäßige Spalte der zwei Parteien in jedem Haus bedeuten, dass bestimmte Rechnungen überschritten nie erhalten konnten. Um einfacheren Durchgang einer Rechnung zu verursachen, können viel politisches Drehen und das Behandeln auftreten, wenn den verschiedenen Senatoren oder Repräsentanten auf Sachen hinzufügen der Rechnung dass don’t wirklich viel haben zum mit ihm zu tun. Ein Senator kann sein, eine Rechnung zu stützen, besonders wenn sie ihm spezielle Finanzierung für Lieblingsprojekte zugesteht, oder verursacht andere Gesetzgebung, die er oder sie stützen.

Wenn die POTUS Linie Einzelteilvetofähigkeit bewilligt wurden, würde viel dieses politischen “dealing† der Missachtung anheimfallen. Der Präsident könnte den Primawechsel genehmigen und jeden möglichen Special abzulehnen, den Abkommen das bildeten, ergab eine Stimmenmehrheit. Kongreß kennt dieses volle gut und weiß, dass es viel härter sein würde, Unterstützung für eine Rechnung anzusammeln, wenn Zugeständnisse can’t der anderen politischen Partei angeboten wird. Andere Mitglieder des Kongresses konnten jedem möglichem Ersuchen um Finanzierung oder anderen Bestimmungen der Rechnung garantieren, aber es würde keine Garantie vom Präsident geben, dass er diese Anträge oder Bestimmungen genehmigen würde. Tatsächlich würde das POTUS wahrscheinlich nicht solche Anträge genehmigen, besonders wenn sie mit seinen eigenen politischen Zielen unangemessen schienen.

Das Geben der Linie Einzelteilvetostatus zum POTUS könnte wenige Rechnungen sehr ergeben, die überhaupt in Gesetz gebildet wurden, besonders wenn entweder das Haus oder der Senat eine fast gebundene Anzahl von Mitgliedern oder eine Majorität Mitglieder von einer einzelnen politischen Partei hat. Zum Beispiel wenn das Haus republikanisches 75% ist und der Senat 75% Democrat ist, würde es extrem schwierig sein, alle mögliche Rechnungen zu erhalten verabschiedet, die in jeder Hinsicht gegolten parteigängerisch waren. Es sollte gemerkt werden, dass manchmal Mitglieder der politischen Parteien fast einmütig Durchgang einer Rechnung stützen und wählt nicht entlang Sammelnummern.

Einerseits gibt es 43 Zustände in den US, die Linie Einzelteilvetofähigkeit zu ihren Gouverneuren geben. Die, die sich stützen, diese Energie zum POTUS gebend vor, schlagen, dass Gouverneure neigen, ihre Berechtigung nicht zu missbrauchen und dass Rechnungen noch regelmäßig in diesen Zuständen verordnet erhalten. Die weiteren Verfechter argumentieren, dass diese Energie grössere Mitarbeit in den Zustandgesetzgebungskörpern auffordert, um Gesetze zu verursachen, die nicht abhängig von teilweisen Vetos sind. Die gegen das Geben dieser Energie zum POTUS argumentieren entgegengesetzt, dass es einfach zu viel Energie für die Exekutive der Regierung ist zu halten, und sie erlaubt dem Präsident, in einem autokratischen eher als eine demokratische Art und Weise zu fungieren.