Was ist eine Nr.-Fliegen-Liste?

Am 11. September 2001 benutzten Terroristen Flugzeuge, um Terrorakte in den Vereinigten Staaten durchzuführen (US). Nach diesen Ereignissen erforderte die Intelligenz-Verbesserung-und Terrorismus-Verhinderung-Tat von 2004 die Entwicklung einer Nr.fliegenliste. Der Zweck dieser Sicherheitsmaßnahme war zu helfen, die Drohung von Terrorismus zu bekämpfen, indem er gefährliche Einzelpersonen der Flugzeuge fernhielt. Die Verfassungsmäßigkeit und die Wirksamkeit dieser Liste sind Themen der Kontroverse.

Leuten, die auf der Nr.fliegenliste sind, erlaubt nicht, Flugzeuge für Inlandflüge innerhalb der US zu verschalen. Diesen Einzelpersonen auch erlaubt nicht, Flugzeuge zu verschalen, um die US zu verlassen. Außerdem erlaubt Leuten, deren Namen auf dieser Liste erscheinen, nicht, in die US zu fliegen.

Die genaue Anzahl von Namen auf der Liste ist im Allgemeinen eine Angelegenheit der Betrachtung. Diese Informationen gebildet nicht allgemein. Leute, die auf der Liste mitgeteilt nicht sind und sie haben keine Weise von wissend ihnen sind Terroristverdächtige. Die Unfähigkeit zum Gebrauch automatisierte Abfertigungsdienstleistungen, die vorhanden anders sein sollten können eine Anzeige sein, dass ein person’s Name aufgeführt ist, da Einzelpersonen auf der Liste diese Privilegien verweigert.

Die Transport-Sicherheits-Verwaltung (TSA) behauptet, dass „die „No-Fly-“ Liste ein wesentliches Element der Luftfahrtsicherheit gewesen - sie hält bekannte Terroristen weg vom planes.†, das, der amerikanische Bürgerrecht-Anschluss (ACLU) sagt, der bereits die US-Regierung in Bezug auf die Liste geklagt, dass es ungenau ist, weil “it praktisch unmöglich ist, im Voraus zu wissen, ob eine Person ein terrorist.† dort sind keine glaubwürdigen Statistiken ist, zum festzustellen, wie wirkungsvoll die Liste wirklich ist.

Zusätzlich zu TSA spielen Fluglinien auch eine Rolle, beim Helfen verhindern die Leute, die auf der Nr.fliegenliste an den Einstiegflächen verzeichnet. Wenn Zusätze zur Liste gebildet, sollten Fluglinien gemeldet werden. Die US-Regierung fordert Fluglinien, um die modernisierte Liste innerhalb zwei Stunden von mitgeteilt werden zu überprüfen, dass Änderungen vorgenommen worden.

Während die Absichten hinter der Kreation der Nr.fliegenliste im Allgemeinen geglaubt, um positiv zu sein, verursacht sie etwas Probleme und gezogene Kritik. Ein Problem mit der Nr.fliegenliste ist, dass unschuldige Leute an einfach fliegen zurückgehalten werden, abgefragt werden oder verhindert werden können, weil ihre Namen Bedenken äußern. Fälle berichtet worden, wo kleine Kinder für Leute ohne Flugprivilegien verwechselt. Das Vorherrschen dieses Probleme geführt zu die Entwicklung der Abteilung Reisend-Behebung-Anfragen-des Programms der Staatssicherheit-(AVW) (TRIP). Dieses erlaubt Leute, die behaupten, durch die Fliegenliste falsch beeinflußt zu werden, um zuzutreffen, um das Problem lösen zu lassen.