Was ist eine Tarifierung?

Tarifierung ist die Tat der Platzierung von Import- und Exportwaren in Kategorien. Jedes Land hat ein System für die Klassifizierung von Tarifen, und Waren, die in die US importiert werden, werden durch den harmonisierten Tarif-Zeitplan eingestuft (HTS). Die Klassifikation entschied ist auf wichtig, weil sie die Menge der Aufgabe eingetrieben auf dem Einzelteil feststellt. Gewohnheiten und Rand-Schutz (CBP) ist die Abteilung, die für die Leitung von Tarifierung verantwortlich ist.

Die Leute, die ein Land erben, sind für die Klassifizierung der Einzelteile verantwortlich, die sie mit ihnen holen. Using den HTS oder eine ähnliche einstufenvorrichtung eines anderen Landes, müssen Leute eine Zahl und eine Klassifikation jedem Einzelteil zuweisen, das importiert wird. Das CBP weist Leute an, erforderliche Sorgfalt zu verwenden, wenn es Tarife einstuft, damit Einzelteile in Kategorien zufällig setzen vermieden wird.

Tarifierung ist wichtig, weil sie die Menge der Zollgebühren und der Steuern feststellt, die eine Firma für jeden Versand zahlt. Für Preis Produkte werden mit einer Gewinnspanne im Verstand festgesetzt, der festgestellt wird, indem man betrachtet, wie viel Aufgabe auf Waren zahlend ist. Tarifierung hängt auch von einigen nationalen und internationalen Gesetzen und von Regelungen ab.

Zusätzlich zum HTS existieren andere Betriebsmittel, um Art durch Zolltarife zu helfen. In Software wie eCustoms Hilfen steuern und Art durch jeden Tarif fest und stellen, welcher Kategorie sie gehört. Sie hat die spätesten Informationen über Tarifierung entsprechend country’s Richtlinien und Politik, und sie ist entworfen, um bedienungsfreundlich zu sein, damit die durchschnittliche Person keine Mühe hat, Tarife mit seiner Hilfe einzustufen.

Zollbehördeabteilungen in einem Land immer importieren aktiv, wiederholend und die Exportwaren, zum der Importtarife oder der Exporttarife sicherzustellen werden richtig erklärt. Unsachgemäße Erklärung beeinflußt Faktoren wie Steuersätze, Import und Ausfuhrverbote und Beschränkungen, Zulassungsbestimmungen, Ursprung, Gebrauchsgutkontrolle, Schutzmaßnahmen, Risikomanagement und Handelsstatistiken. Die Berechtigungsabteilung wiederholt die Tarifierung für jedes Einzelteil in einer Gewohnheitsbilanz. Zu zu beantworten ausgebildet zu werden, um eine Gewohnheitsbilanz durchzuführen, muss die Abteilung in der Lage sein, Fragen wie, wie viel Erfahrung sie mit Tarifierung haben, welches Training und Ausbildung sie empfangen haben und wie sie Änderungen im Klassifizierungssystem im Auge behalten.

Korrekte Klassifikation von Tarifen kann überwältigend sein, weil es so viele Kategorien gibt, und falsche Klassifikation kann zu überbezahlte Aufgaben führen. Die, die Waren erklären, sollten alle vorhandenen Betriebsmittel gebrauchen und ihr Bestes zu den Datengruppen tun die Weise, die sie gruppiert werden sollten. Die, die nicht den Gesetzen für Tarifierung folgen, können ihre Waren ergreifen und gehalten werden lassen, bis die Richtlinien befolgt sind.