Was ist eine politische Agenda?

Eine politische Agenda ist eine, wenn eine bestimmte politische Partei, eine Gruppe oder eine Einzelperson interessiert ist, an, eine Ursache zu fördern, möglicherweise auf Kosten von anderen Ursachen. In einigen Fällen könnte diese Ursache für persönlichen Gewinn sein, wie der Fall mit Politikern, die häufig von schützenden wählenblöcken des Schlüssels beschuldigt. In anderen Fällen könnte das aus idealistischeren Grund, wie denen sein, die glauben, dass eine konkurrenzfähige Umweltpolitik für das Land und den Planeten gut ist.

In vielen Fällen angesehen die Ausdruck-politische Agenda in einem negativen Zusammenhang n. Häufig andeutet der Ausdruck, dass jemand abgelehnt, auf die Majorität der Bevölkerung zu hören, oder mindestens der wählenwahlkreis, und vorwärts bewogen mit einer Tätigkeit, die die meisten nicht genehmigen. Die Anklage einer politischen Agenda kann Verschwörungtheorien oder andere Vermutungen häufig mit.einbeziehen, die keine Basis tatsächlich haben können.

Es gegeben einige politische Agenda in den Jahren, die offenbar unterscheidbar gewesen und gesprochen. Präsident John F. Kennedy hatte eine politische Agenda, zum von Amerika zur Überlegenheit im Raum zurückzubringen, und geschworen, um einen Mann auf den Mond zu setzen. Präsident George W. Bush suchte, eine harte Richtung gegen Terrorismus zu verfolgen. Gesundheitspflegeverbesserung war eine von Hauptsachen des Präsident Barack Obamas des Hauptgewichtes. In jedem dieser Fälle, vorgeschlagen Kritiker, dass es entferntere Gründe gab, warum diese Tagesordnungen gewählt.

Wenn eine Gruppe oder eine Einzelperson erfolgreich ist, wenn sie eine politische Agenda durch gedrückt erhalten, können sie die Konsequenzen dieser Situation beschäftigen noch müssen. Nicht alle politische Agenda ist unpopulär. Einen Mann auf den Mond setzend, umfaßt durch viele in den Vereinigten Staaten während der Sechzigerjahre, sogar zu einer Zeit als der Vietnamkrieg und andere Sozialausgaben bedrohten, das Land auseinander zu zerreißen. Der zukünftige Erfolg des Politikers, der die Tagesordnung drückt, festgestellt häufig übrigens llt, die Tagesordnung empfangen.

Zu eine politische Agenda zu erhalten überschritt, Notwendigkeit einiger Sachen häufig zu geschehen. Zuerst muss der Antragsteller der Tagesordnung bilden einen Fall hinsichtlich, warum er erforderlich ist. Dann müssen er oder sie einen angemessenen Betrag Unterstützung für ihn von anderen ansammeln. Schließlich müssen er oder sie Öffentlichkeitsarbeiten und die Ausbildungskampagne verwenden, zum den Wählern zu erklären, warum es eine Änderung geben muss. Obwohl der Politiker mit einer breiten Basis Unterstützung möglicherweise nicht benötigen kann, die politische Agenda zu erhalten geführt, mehr Unterstützung, das weniger politische Kapital muss er oder sie im Prozess aufwenden.