Was ist eine private erste Klasse?

Eine private erste Klasse ist ein eingetragenes Juniormitglied der Staat-bewaffneten Kräfte. In die Armee fällt eine private erste Klasse zwischen ein privates und ein Obergefreites im Rang, während das Staat-Marine-Korps diesen Rang zwischen den des privatem und Lanzeobergefreiten setzt. Das Jüngere, das automatisch eingetragen, erreichen diesen Rang nachdem ein Satzzeitraum des Services, obgleich die automatische Förderung in bestimmten Fällen beschleunigt werden kann.

Unter normalen Umständen erreicht jemand den Rang der privaten erster Klasse (PFC) nach 12 Monaten Service und vier Monaten am Rang von privatem. Ihm oder ihr können diesen Rang in einem kürzeren Zeitabschnitt mit etwas Hochschulbildung oder eine bemerkenswerte Leistung im Aufladungslager zugesprochen werden. Das Erzielen der hohen Ränge in den Organisationen wie den Pfadfindern des höchsten Rangs kann eine beschleunigte Zuführung durch die untereren Ränge des Militärs auch ergeben.

In der Armee ist das PFC der dritte am niedrigsten eingetragene Rang, gekennzeichnet als E-3. In den Marinen verwendet die Kennzeichnung E-2 und reflektiert die Tatsache, dass die private erste Klasse der zweite am niedrigsten eingetragene Rang ist. Eingetragene Männer versuchen im Allgemeinen, durch die untereren Grade schnell umzuziehen, damit sie bessere Gehälter und auf die interessanteren, schwierigeren Positionen zurückgreifen können, die sie die Fähigkeiten verwenden lassen, die, sie im Verlauf ihres Militärdienstes erlernen.

Mitglieder der Armee mit einer privaten Klasseenklassifizierung tragen Abzeichen, die einen einzelnen Sparren und einen Schalthebel umfaßt. Der Schalthebel garantiert, dass der Rang nicht mit dem untereren Rang von privatem verwechselt. In den Marinen getragen ein einzelner Sparren. Als allgemeine Regel tragen mehr Abzeichen jemand, das höhere seine oder Militärklassifizierung; Zusatzsparren und -schalthebel anzeigen einen entsprechend höheren Rang n. Mitglieder der bewaffneten Kräfte tragen auch zusätzliche konstante Embleme einschließlich Kragenabzeichen und anzeigen Spezialgebiete und Militärdekorationen -.

Unter der NATO-Festlegung der Rangordnung, die benutzt, um die bewaffneten Kräfte der verschiedenen NATO-Mitglieder zu standardisieren und zu vereinheitlichen, bekannt die private erste Klasse als OR-3 in der Armee oder OR-2 in den Marinen. Diese Festlegung der Rangordnung benutzt, um zu garantieren, dass Ränge offenbar über einer verschiedenen Anzahl von Dienstleistungen verstanden, damit Leute in den passenden Positionen dienen, wenn sie an den NATO-Aufträgen teilnehmen. Das OR-3 ist mit Rängen wie dem Lanze-Obergefreiten im Vereinigten Königreich, Kapral in Polen und Seersant in Estland vergleichbar, während das OR-2 mit dem französischen Matelot breveté, dem kanadischen gewöhnlichen Matrosen und dem dänischen Marineoverkonstabel gleichwertig ist.