Was ist hispanischer Erbe-Monat?

Hispanischer Erbe-Monat ist eine monatelange Feier der Geschichte, der Ausführungen, der Kultur und der Beiträge der Amerikaner, deren Vorfahren aus Mexiko, Spanien, die Karibischen Meere und zentrales und Südamerika kamen. Hispanischer Erbe-Monat anfängt am 15. September, der Tag von Unabhängigkeit für fünf lateinamerikanische Länder e. Diese fünf Länder sind El Salvador, Costa Rica, Honduras, Guatemala und Nicaragua. Interessant gewann Mexiko seine Unabhängigkeit am 16. September, während Chile seine Freiheit am 18. September gewann.

Präsident Lyndon Johnson war der erste Präsident, zum einer hispanischen Erbefeier 1968 zu erklären. Zu dieser Zeit dauerte die Feier nur eine Woche. Am 17. August 1988 verlängerte Präsident Ronald Regan die Feier auf einen Monat. Heute läuft hispanischer Erbe-Monat von 15. September zu 15. Oktober jedes Jahr.

In den US gebildet Latinos und Hispanics wertvolle Beiträge für Gesellschaft mit Ausführungen auf Wissenschaft, Kunst, Unterhaltung, Politiken, Sport und den vielen Gebieten. Es ist wichtig, dass Amerikaner Zeit nehmen, diese Ausführungen zu erkennen, um ihre Anerkennung für diese reiche, verschiedene Kultur zu vertiefen. Lehrer können Kursteilnehmern helfen, hispanischen Erbe-Monat auf viele interessanten Arten zu feiern.

Einige Lehrer verursachen Maßeinheiten, die sie über die hispanische Kultur in jedem Aspekt des Lehrplans unterrichten lassen. Unterricht über die Beiträge von Latinos und von Hispanics aufbaut Selbstachtung und Stolz in den Kursteilnehmern lz, die als Teil der hispanischen Gemeinschaft kennzeichnen. Er hilft anderen Kursteilnehmern, eine Anerkennung und einen Respekt für die Kultur zu gewinnen und festzustellen, dass die US ein Land der Verschiedenartigkeit sind.

Während des hispanischen Erbe-Monats versuchen einige Lehrer, die spanische Sprache während des Schultags zu enthalten. Sie können Kinder lesen ein Buch, das spanischen Wortschatz verwendet oder zeigen einen Film, der Kindern die spanische Sprache beibringt. Kursteilnehmer konnten ein Miniwörterbuch vom spanischen Wortschatz außerdem bilden.

Eine andere Weise, hispanischen Erbe-Monat zu feiern ist, untergetaucht in den verschiedenen Arten von Musik von den hispanischen Kulturen zu werden. Lehrer können Cd holen, die die verschiedenen Genren von Musik entstehend von Mexiko, von Kuba oder von Spanien umgeben. Auf diese Art ausgesetzt Kursteilnehmer Musik er, die sie nie vorher gehört haben können. Ein ehrgeiziger Lehrer kann einen Tanzlehrer sogar einladen, Kursteilnehmer auf mexikanischem Volkstanz, spanischem Flamenco oder dem merengue, ein populärer Sozialtanz anzuweisen von der Dominikanischen Republik.

Kursteilnehmer können Bücher über berühmte hispanische Amerikaner oder Entwurfsplakate lesen, die die Beiträge von Hispanics und von Latinos hervorheben. Sie können erlernen, Nahrungsmittel von einer Vielzahl der hispanischen oder lateinamerikanischen Länder zu kochen. Einige Kursteilnehmer können Fertigkeiten, zu bilden genießen, die aus Spanisch sprechenden Ländern außerdem entstanden. Sie können piñatas, papel picado oder irgendeine andere Fertigkeit von der hispanischen Kultur bilden.