Was ist linkse Politik?

Linkse Politik definiert ein ausgedehntes Spektrum des politischen Glaubens mit einigen allgemeinen commonalties. In den meisten Fällen darstellt der linke Flügel der politischen Ideologie einen Glauben an eine starke Zentralregierung ke, die seine Energie verwendet zu helfen, ökonomische und Sozialgleichheit zu verursachen. Leute auf dem linksen glauben im Allgemeinen an das Nehmen des Einkommens vom wohlhabendsten und das Neuverteilen es unter dem ärmeren Teil der Bevölkerung. Sie auch glauben im Allgemeinen an die Durchsetzung von Sozialgleichheit durch Regierungsregelung. Sozialismus und moderner Liberalismus sind beide Beispiele der linksen Politiken.

Im Allgemeinen ist eine gute Weise, den Unterschied zwischen dem links und der Rechte zu verstehen, die jede Weise zu betrachten Seitenansichten das Konzept der Gleichheit. Die Rechts- Ideologie bevorzugt die Schaffung eines gleichen ordnungspolitischen Umfeldes, in dem jeder den gleichen Richtlinien folgen muss und Leute in dieser Umwelt konkurrieren dann, lassend. Wenn eine Seite erfolgreicher als andere ist, glauben das Rechte im Allgemeinen doesn’t an die Störung. Die, die linkse Politik bevorzugen, denken häufig it’s besser, um zu helfen, das Resultat in den Situationen zu ändern, in denen unkontrollierbare Vorteile einer Gruppe erlauben, mehr Erfolg als andere zu haben.

Wenn er zur Volkswirtschaft kommt, sorgen Gläubiger in den linksen Politiken manchmal, dass die Reichen ihre Energie verwenden konnten, die Armen zu beherrschen und den ganzen Reichtum für selbst zu horten. Sie glauben, dass ohne korrekte Kontrollen, die reichsten Leute in einer Gesellschaft suchen konnten, die auszunutzen, die sehr wenig haben, und sie glauben im Allgemeinen an das Sicherstellen, dass doesn’t geschehen. Die Rechte glaubt häufig, dass jeder möglicher Versuch durch die Regierung, Gerechtigkeit auszuführen einen Verlust der Freiheit ergeben konnte. Sie es vorziehen im Allgemeinen en, Sachen allein zu verlassen und jeder in einer unstabilisierten Umwelt konkurrieren zu lassen, wann immer möglich.

An linkse Politik gibt es normalerweise einen Glauben, dass die Kollektivgruppe wichtiger als die Einzelperson ist, während die Rechte an eine viel individualistischere Ideologie glaubt. Dieses ergibt einen breiten Unterschied bezüglich der Politik. Z.B. sieht die Rechte häufig Besteuerung als unbegründete Belastung auf der Einzelperson, während der linke Flügel normalerweise Besteuerung als gute Sache für die Kollektivgruppe sieht.

In der amerikanischen Politik dargestellt der linke Flügel im Allgemeinen von der Democratic Partei t, während die Rechte von der Republikanische Partei dargestellt. Für einige Länder konnten beide Parteien gelten Rechte oder als linken Flügel, und diese ist, weil die Definitionen abhängig von der Politik in einem bestimmten Platz ziemlich variabel sein können. Da ein Land links oder das recht in vielen Jahren bewegt, bewegt die Trennungslinie zwischen den zwei politischen Seiten im Allgemeinen zusammen mit der philosophischen Verschiebung.