Was ist öffentliche Ordnung-Theorie?

Theorie der öffentlichen Ordnung ist die Studie oder die Diskussion über öffentliche Ordnung. Öffentliche Ordnung selbst umfaßt jede mögliche Politik, die mit der Öffentlichkeit, auf dem Bundes-, dem Zustand oder dem Gemeindeverwaltungsniveau betroffen werden. Theorie der öffentlichen Ordnung bezieht, öffentliche Ordnung mit Theorie, im Vergleich mit mit ein an der Kreation der öffentlichen Ordnung wirklich teilnehmen zu beobachten, zu analysieren und oftmals zu vergleichen. Weil Theorie nicht Wissen oder auf Tatsachen beruhenden Informationen gleich ist, ist es eine unvollständige Studie, die häufig Debatte und manchmal Kontroverse mit einbezieht.

Theorie der öffentlichen Ordnung ist häufig für entworfen und aufgebaut in Hochschulkurse. Diese Kurse sind für Nichtgraduierten, Absolvent und Doktorkursteilnehmer konzipiert. Die Zahl Kursen, sowie der Verwendbarkeit, hängt wirklich nach der Anstalt oder der Universität ab. Einige Universitäten haben eine beschränkte Anzahl Kurse der öffentlichen Ordnung, während andere die gesamten Abteilungen haben, die dem Thema eingeweiht werden.

Kursteilnehmer, die einen Grad in der Politikwissenschaft ausüben, Regierung, internationale Beziehungen, öffentliche Verwaltung oder öffentliche Ordnung werden fast immer angefordert, innen einzuschreiben und einen Theoriekurs der öffentlichen Ordnung zu verabschieden. Andere Untersuchungsbereiche, die entweder von einem festen Verständnis der Theorie der öffentlichen Ordnung erfordern oder würde profitieren, umfassen Gesetzstudien, Volkswirtschaft und Sozialwissenschaft. Ein Hintergrund in der Geschichte und in einem Verständnis des jeweiligen lokalen oder nationalen politischen Systems ist vor dem Einschreiben in einem Theoriekurs nützlich.

Einige der Bereiche, die in einem Theoriekurs der öffentlichen Ordnung abgedeckt werden konnten, schließen historische Theorien, sowie neuere theoretische Konzepte ein. Universitäten brechen häufig oben Theoriestudien der öffentlichen Ordnung in die Zeitrahmen und geben Kursteilnehmern einen näheren Blick an den weithin bekannten Denkern eines bestimmten Zeitraums. Z.B. konnten frühe Studien auf Machiavelli, SOCRATES und Plato sich konzentrieren. Andere Kurse konnten Theorie und Beobachtungen über öffentliche Ordnung durch neuere Politikwissenschaftler umfassen.

Politik der Karrieregelegenheiten öffentlich ist zahlreich. Ein Doktorgrad in einer ähnlichen Disziplin, sowie Erfahrung, in der Forschung und im Veröffentlichen gelehrte Artikel über öffentliche Ordnung, würde wahrscheinlich eine Person vorbereiten, als Professor in diesem Feld zu arbeiten. Obwohl eine Person nicht notwendigerweise eine Hintergrund- oder Ausbildungsöffentlich Politiktheorie benötigt, ist es nützlich.

Theorie der öffentlichen Ordnung wird häufig ungefähr gesprochen, aber fand häufig in schriftlicher Form. Gesamte Bücher, beide Schulelehrbücher und die für die breite Bevölkerung, werden auf einer jährlichen Basis veröffentlicht. Gelehrte Journale, wie das Journal der öffentlicher Verwaltung, Forschung u. Theorie liefern Forscher und Professoren eine Gelegenheit veröffentlicht zu werden und teilen ihre eigenen Theorien über dieses wichtige Thema. Außerdem, gibt es die Web site, die der Diskussion über öffentliche Ordnung und die Theorien eingeweiht werden, die sich stützen oder ist mit der Politik und den Gesetzen, die wir durch leben.