Was ist soziale Gerechtigkeit?

Wenn Sie viele Leute bitten, das soziale Gerechtigkeit you’re zu definieren, das geht, viele verschiedenen Definitionen zu erhalten. Definitionen basieren auf einer Vielzahl von Faktoren, wie politischer Lagebestimmung, frommem Hintergrund und politischer und Sozialphilosophie. Wenn Sie einen Postmodernist nach diesem Konzept fragen, sind er oder sie wahrscheinlich, Ihnen itâ € ™ S.A. Märchen zu erklären, die in keiner Weise ist, die in jeder möglicher Form der Gesellschaft erreichbar ist.

Eine allgemeine Definition der sozialer Gerechtigkeit ist hart, in anzukommen und sogar härter einzuführen. Im Wesentlichen wird soziale Gerechtigkeit mit gleicher Gerechtigkeit, nicht gerade in den Gerichten, aber in allen Aspekten der Gesellschaft betroffen. Dieses Konzept verlangt, dass Leute gleiche Rechte und Gelegenheiten haben; jeder, von der ärmsten Person auf den Seitenrändern der Gesellschaft zum wohlhabendsten verdient ein sogar Spielfeld.

Aber was bedeuten das Wörter “just† oder das “fair†, und was definiert Gleichgestelltes? Wer sollte für das Sicherstellen der Gesellschaft verantwortlich sein ist ein gerechter und angemessener Platz? Wie führen Sie Maßnahmen betreffend soziale Gerechtigkeit durch? Wechselnd sollten Sie für Gerechtigkeit in der Gesellschaft Gesetze geben oder auf den moralischen Kompaß der society’s Mitglieder bloß bauen?

Von einer politischen Position, die linksorientiert ist, müssen Sie Gesetze geben, um eine gerechte Gesellschaft zu verursachen, und verschiedene Programme müssen existieren, um die Gelder zu sammeln, die sogar dem Spielfeld zwischen Reichen, Mittelstand, Armen und jenen Leuten, die, benötigt werden routinemäßig von der Gesellschaft mit Randbemerkungen geversehen werden. Gleiche Rechte können als gleicher Zugang zu den Sachen definiert werden, die es möglich für Leute in jedem gesellschaftlichen Sektor, erfolgreich zu sein machen. Folglich würde linksorientierte Philosophie Sachen wie Anti-discriminationgesetze und Chancengleichheitprogramme stützen und würde Besteuerung, besonders von denen, die viel Geld verdienen bevorzugen, um für Programme zu zahlen, die helfen, Gleichheit für alle zur Verfügung zu stellen.

Die Linksextreme würden argumentieren, dass es bestimmte grundlegende Bedürfnisse gibt, die allen angeboten werden müssen. Diese schließen Sachen wie wirklich gleiche Ausbildung und Sicherheit in allen Schulen und in Programmen ein, die allen Kindern helfen würden, die Finanzgelegenheit zu haben, sich Hochschule zu sorgen. Die Linksextremegruppen, häufig bezeichnet den Sozialisten, selbst wenn sie von den zutreffenden Definitionen von sozialismus sich unterscheiden, weiter argumentieren, dass eine gerechte Gesellschaft nicht gehabt werden kann, es sei denn jeder Zugang zur Nahrung, zum sicheren Schutz und zur medizinischen Behandlung hat. Die Weise, dieses zu erzielen ist durch Besteuerung und Regierungsimplementierung der Programme, die diesen Sachen für alle Leute garantieren.

Die rechte politische Position indossiert gleichmäßig eine gerechte Gesellschaft, aber kann die kritisieren, die arme Wahlen treffen und glauben, dass, während Chancengleichheit existieren sollte, eine Regierung nicht für dieses Gesetze geben sollte. Tatsächlich wird es argumentiert, dass soziale Gerechtigkeit vermindert wird, wenn Regierungen Programme verursachen, um sie zu beschäftigen, besonders wenn diese Programme grössere Besteuerung fordern. Stattdessen die, die mehr Geld haben, angeregt werden sollte, höhere Steuern menschenfreundlich, nicht, indem man zu sein zahlt, der diskutierbar ungerecht ist.

Von einer frommen Perspektive you’ll Entdeckungleute ganz über dem politischen Spektrum, die für soziale Gerechtigkeit argumentieren. Viele christlichen Gruppen glauben, dass Sie Gerechtigkeit durch Christlike Tätigkeiten der Gnade bewerkstelligen, besonders die, die Leuten helfen, die von der Gesellschaft mit Randbemerkungen geversehen worden sind. Islamische Perspektive auf sozialer Gerechtigkeit ist ähnlich; einer der fünf Pfosten des Islams ist, dass alle geben müssen den Armen. Jedoch fördern bestimmte Sects des Islams Ansichten der Frauen und der Männer, wie unterschiedlich; Frauen sind nicht gleich und sind zu den Männern unterwürfig.

Die postmodern Kritik auf der Idee einer gerechten Gesellschaft erregt interessante Debatte. Kann es eine gerechte Gesellschaft überhaupt geben? Können wir alle Leute als in sich selbst gleiches und zu den gleichen Rechten und zu Privilegien erlaubt überhaupt ansehen? Zu wissen It’s stark, da die meisten Philosophen argumentieren würden, dass niemand überhaupt eine vollständig gerade Gesellschaft verursacht hat, in der alle Leute eine gleichmäßige Wahrscheinlichkeit haben. Sogar in den sozialistischsten Nationen, gibt es Armut und ungleiche Verteilung des Reichtums.

In den Gesellschaften die US, die mögen von der Schaffung der sozialer Gerechtigkeit abhängen, wir haben eindeutige Probleme, wie hungrige Kinder, Heimatlosigkeit, und Probleme mit dem Sicherstellen aller Kinder empfangen den gleichen hohen Standard der Ausbildung. Dieses ist kein Grund, den Versuch, eine gerechte Gesellschaft zu fördern und das Versuchen zu verlassen, es anzustreben. Noch wegen der komplizierten Art der Gesellschaft, können die US Gerechtigkeit für alle möglicherweise nicht überhaupt völlig erzielen, und die Debatte von, wie man diesen Zustand läuft erzielt.