Was sind Anti-Aufwiegelung Gesetze?

Anti-Aufwiegelung Gesetze sind Gesetze, die entworfen, um der potenziellen Bedrohung der Aufwiegelung entgegenzuwirken. Historisch gehabt viele Nationen drakonische Anti-Aufwiegelung Gesetze und Fragen über Redefreiheit und das Recht zum politischen Kommentar und zum Ausdruck aufgeworfen. Es kann für eine Regierung sehr schwierig sein, eine Balance herzustellen weil ein Anti-Aufwiegelung Gesetz zwischen dem Begrenzen von potenziellen Bedrohungen zur Sicherheit des Zustandes und der Verkürzung der Freiheit der Bürger. Regelmäßig anzündet eine Änderung in den Anti-Aufwiegelung Gesetzen einer Nation einen neuen Feuersturm der Kontroverse über der Ausgabe.

Zwecks nicht direkt teilnehmen überführt zu werden von der Aufwiegelung, muss jemand für den Umsturz einer Regierung aufregen, aber. Die Bewegung konnte durch das schriftliche Wort, die grafischen Mittel oder die Sitzungen, unter anderen Weisen erreicht sein. Der Ausdruck verwendet auch in einigen Nationen, um einen Aufstand zu beschreiben. Aufwiegelung ist zu Verrat unterschiedlich, der betrachtet, ein ernsteres Verbrechen zu sein. Treasonous Verhalten umfaßt Taten, die direkt die Regierung untergraben oder wertvolle Informationen an den Feind liefern.

Künstler und Verfasser beide bedroht durch Anti-Aufwiegelung Gesetze, wegen der Art ihrer Arbeit. Viele Leute wünschen die Fähigkeit, die Tätigkeiten ihrer Regierung zu kritisieren oder die Leute in der Regierung. In einer Regierung, die einen hohen Wert nicht auf Redefreiheit setzt, könnte ein Verfasser für das Schreiben eines Buches eingesperrt werden, das der Präsident verspottet, oder ein Künstler könnte Konsequenzen für das Produzieren eines Stückes politischen Art. gegenüberstellen. Dieses gewesen der Fall in der Vergangenheit in vielen Nationen, einschließlich die Vereinigten Staaten, die die unbeliebte Ausländer-und Aufwiegelung-Tat 1798 führte.

An der Ausgabe mit Anti-Aufwiegelung ist Gesetze die Notwendigkeit, zwischen Rede zu unterscheiden, die echt die Regierung und den politischen Kommentar bedroht. In vielen Nationen bewertet die Fähigkeit, die Regierung durch den Wahlprozess zu verbessern groß von den Bürgern, die sein möchten, über Probleme heraus zu sprechen, die, sie mit der Regierung und den Weisen, sie zu regeln sehen. In anderen Ländern kann eine Regierung wie eine Diktatur die Fähigkeit der Bürger begrenzen, eine ungefähr Änderung zu holen, häufig, indem sie strenge Anti-Aufwiegelung Gesetze verwendet. Einerseits müssen die Tätigkeiten eines Bürgers, der Leute drängt, ein vorstehendes Parlamentsmitglied zu ermorden, adressiert werden.

Eine Regierung bemüht, Subversive und möglicherweise schädliches Verhalten mit Anti-Aufwiegelung Gesetzen auszurotten. Manchmal kann das Gesetz zu weit auf die Seite der Vorsicht weglaufen und die Rechte der Bürger begrenzen. Bürger, die glauben, dass die Anti-Aufwiegelung Gesetze in ihrem Land nicht angebrachter normalerweise Erholungsort zu den zugelassenen Mitteln von Fighting sie sind. Die Herausforderung solcher Gesetze bei Gericht holt eine ungefähr Diskussion über die Ausgabe, und es kann eine Änderung des Gesetzes ergeben oder, wie es angewandt ist.