Was sind Woodrow Wilson vierzehn Punkte?

Präsident Woodrow Wilson gewählt für einen zweiten Ausdruck zum Staat-Vorsitz 1916 auf dem Kampagnenslogan, nach der Erleichterung ein erfolgloses hielt “He uns aus war.† heraus, eine Friedensvereinbarung zwischen dem verbündeten und den zentralen Energien von WWI, Wilson unterzeichnete die Kriegserklärung gegen Deutschland am 6. April 1917, das uneingeschränkte Unterwasserkriegsführung im Februar von 1917 bedrohte.

Um Frieden des Pfostens WWI zu fördern und Moral unter Staat-Bürgern anzuregen, adressierte Wilson einen gemeinsamen Lernabschnitt des Kongresses am 8. Januar 1918. Diese Adresse ist im Wesentlichen ein Nachkriegsfriedensplan gekennzeichnet historisch als Woodrow Wilson’s vierzehn Punktrede. Die ersten fünf Punkte der Rede erstellten allgemeine Richtlinien und der Rest von Woodrow Wilson’s vierzehn Punkte waren spezifische Fragen, die am Ende des Krieges vereinbart werden mussten.

Das erste von Woodrow Wilson’s vierzehn Punkte war im Hinweis auf der Ära der geheimen Diplomatie, die in Europa stattfand. Wilson forderte geöffnete Verträge und Verträge zwischen Ländern. Dieses Transparent zulassen Verantwortlichkeit aller internationalen Bedingung n.

Die zweiten und dritten Punkte von Woodrow Wilson’s vierzehn Punkte beziehen die auf Freiheit der Meere und des Freihandels. Wilson angab z, dass alle Länder komplette Freiheit in den Meeren außerhalb der Hoheitsgewässer haben sollten und dieses durch ein internationales Abkommen nur geändert werden sollte. Wilson argumentierte, dass alle ökonomischen Sperren entfernt werden sollten und Freihandel unter ruhigen Ländern erlaubt werden sollte.

Punkte vier und fünf erfordern ruhige Nationalstaaten, Energie aufzugeben. In Punkt vier, verkündet Wilson, dass alle ruhigen Nationen nur genügende Waffen für inländische Sicherheit entwaffnen und haben müssen. Punkt fünf erfordert Nationen einer imperialistischen Natur, alle Kolonialansprüche zurückzuweisen und in Verbindung mit den Interessen ihrer Kolonialbevölkerungen zu arbeiten.

Punkte sechs, sieben und acht von Woodrow Wilson’s vierzehn Punkte erfordern bei Bedarf evakuiert zu werden und wieder hergestellt Russland, Belgien und Frankreich. Besondere Betonung gegeben nach Russland. Wilson argumentiert, dass sie eine Wahrscheinlichkeit gegeben werden müssen, gutes Verhalten und Goodwill als freie Nation zu prüfen.

Die folgenden drei Punkte anpacken die Ausgabe der neu entwerfenden Grenzen e, die wegen des Weltkriegs 1. Wilson ermittelt geändert, dass Italien, Österreich-Ungarn und die Balkan ihre Gegenden haben sollten, die gegründet auf Linien der Nationalität evakuiert, wieder hergestellt und neu geentworfen. Punkte Anruf zwölf und dreizehn für die Unabhängigkeit und die Hoheit von der Türkei und von Polen.

Der abschließende Punkt von Woodrow Wilson’s vierzehn Punkte fordert eine internationale Vereinigung von Nationen, die die Stimmen aller Nationen hört. Die Liga von Nationen verursacht wegen dieses Punktes, der später abgebaut und die Vereinten Nationen gebildet.

Den Kursteilnehmern des amerikanischen politischen Gedankens und der internationalen Beziehungen Woodrow Wilson’s vierzehn Punkte unterrichtet. Wilson betrachtet, zu den amerikanischen Ansichten über Liberalismus in der Außenpolitik beigetragen zu haben.