Was sind die verschiedenen Ränge in der US-Armee?

In den Vereinigten Staaten sind Ränge in der Armee zahlreich und wo man geordnet, können nach einer Vielzahl von Faktoren abhängen. Die, die in der Armee eintragen, wenn sie 18 sind, und die Offiziertraining nicht mit wenigen Gelegenheiten anfangen lassen, andere zu befehlen. Tatsächlich ist das erste der Ränge in der Armee privates E-1, normalerweise zugewiesen denen in der Grundausbildung.

Ränge in der Armee können nach den Jahren gedient, den Förderungen, außerordentlichem Service und ständiger Weiterbildung auch abhängen. Ränge in der Armee herstellen einen Instanzenweg und Aufschlag als Lohnskala d. Das höchste der Ränge in der Armee, General der Armee, gehalten worden von nur einigen Leuten und gewesen eine freie Position für zahlreiche Jahre.

Auch, es gibt Unterscheidung in den Rängen der Armee zwischen gebeauftragten Offizieren und ohne Patenträngen. Während viele Unteroffiziere, Optionsscheinoffiziere, sowie eingetragene Soldaten Steuerung anderer Soldaten haben können, halten gebeauftragte Offiziere Befehl. Ein kann einem gebeauftragten Offizier in der Armee durch eine von vier Möglichkeiten stehen: durch das Trainings-Korps der Reserve-Offiziere (ROTC), Offizier-Bewerberschule (OCS), die Staat-Kriegsakademie bei West Point oder einen OffizierTrainingskurs für Erwachsene, die vorher einen Grad erworben. Der grundlegendste Unterschied mit einem gebeauftragten Offizier ist, dass er oder sie einen Grad erworben und zusätzliches Führungtraining durchmachen. Im Allgemeinen beauftragt ein gebeauftragter Offizier und erkannt durch den US-Senat. Alle Positionen mögen General, Oberst und captain sind in Auftrag gegebener Status.

Eine Teilmenge Ränge in der Armee ist die, die den Ermächtigungsoffizieren gegeben. Ermächtigungsoffiziere neigen, Wissen, entweder vom Armeetraining oder von der Hochschulbildung auf bestimmten Gebieten spezialisiert zu haben. Sie können sachverständige Wissenschaftler sein oder haben bestimmtes Wissen in einem seltenen Feld. Sie können die mit einem untereren Rang befehlen, und gelten häufig als gleichwertig mit vielen der niedrigsten Ränge in der Armee der gebeauftragten Offiziere. Jedoch das einzige mal als ein Ermächtigungsoffizier beauftragt, ist, wenn er oder sie Hauptermächtigungs-Offizier werden.

Die folgenden ist die Ränge in der Armee der gebeauftragten Offiziere von am höchsten zum Tief:

Denen, die in einem Reserve-Offizier-Trainings-Korps dienen (ROTC), wie auf einem Hochschulcampus können der Rang des Sohn- oder Offizieranwärters gegeben werden. Wenn sie nach dem Abschluss der Hochschule eintragen, gegeben ihnen fast immer das niedrigste der beauftragten Ränge in der Armee, zweiter Leutnant. Jedoch können denen, die Wissen spezialisiert, Ränge im Büro anstatt zugewiesen werden, die Ermächtigungs-Offizier-Ränge sind.

Ermächtigungs-Offizierränge in der Armee sind die folgenden, aufgeführt von Höhe zu Tief:

Die, die ohne eine Kommission eintragen und ohne einen akademischen Grad anfangen ihre Karrieren als privates e. Ohne Patentränge in der Armee verzeichnet, wie folgt von Höhe zu Tief: