Was sind konservative Politiken?

Konservative Politiken sind die Veranschaulichungen und üblich der politischen Konservativer. Obgleich konservative Politik in den Ländern über der Welt unterscheiden kann, gibt es einige Eigenschaften, die alle Konservativen beantragen. Konservative bestätigen traditionsgemäß die Ideale der Rechts- Politiken, festgestellt durch ihre Position auf dem politischen Spektrum. Im Allgemeinen fördern Konservative die Fortsetzung „der traditionellen“ Werte und der Anstalten. Konservative Politik kann in spezifischere Kategorien, einschließlich Social-, steuerlichen und frommenkonservatismus häufig aufgegliedert werden.

Konservative gehören auf der rechten Seite des politischen Haltungsspektrums, auf der linken Seite der Reaktionäre. Sie sind im Allgemeinen entweder Inhalt mit dem Status Quo in der Regierungsgewalt, oder einige können regressive Politik stützen. Konservatismus zurückweist die Grundregeln von Liberalismus ckwies und vermeidet die meisten progressiven Ideale über ändernde Gesellschaft. Selbst wenn einige Konservative die Veranschaulichungen umfassen, die zur Ära, wie Gleichberechtigung der Geschlechter revolutionär sind, stützen sie höchstwahrscheinlich nicht das Ergreifen der radikalen Maßnahmen, Gleichheit zu bewerkstelligen.

Edmund Burke (1729 - 1797) gekennzeichnet häufig als der Vater der modernen konservativen Politik. Burke war ein Mitglied der Whig-Partei Großbritanniens im Unterhaus. Er sprach weitgehend über die Revolutionen in den Vereinigten Staaten und im Frankreich und stützte die amerikanische Revolution, weil er unterstrich, dass die Kolonisten auflehnten, weil Englisch nicht die Rechte bestätigte, die bereits im Gesetz hergestellt. Die Revolution in Frankreich, glaubte er, versucht, für Rechte zu kämpfen, die nie für französische Staatsbürger existierten. Burke-hauptsächlich gestützte Regierungsberechtigung und angenommen der Abteilung zwischen dem Auslese-herrschende Klasse und der Unterklasse.

Konservative Politiken darstellen genauer eine Wartung des Status Quo ng, als die politischen Ideologien auf dem links tun. Z.B. in den Vereinigten Staaten, stützen Konservative eine kapitalistische Gesellschaft und die Rechte, die in der Konstitution umrissen. In Großbritannien genehmigen Konservative die gegenwärtige parlamentarische Staatsform. Israelische Konservative unterstützen höchstwahrscheinlich die gegenwärtigen Ränder und die Politik in Richtung zu den palästinensischen Gegenden. Einige Konservative können die regressiven Ansichten sogar haben und vorschlagen, dass die Gesellschaft und die Regierung die allgemeinen Veranschaulichungen und die Praxis der früheren historischen Zeiten annehmen.

Rechts- Konservative neigen, von den linksen politischen Ideologien misstrauisch zu sein. Obgleich beide Gruppen Freiheit stützen können, haben sie verschiedene Ansätze zum Analysieren und zur Formulierung von Politik, um sie zu erzielen. Progressisten können Regierungsgewalt und den menschlichen Zustand von einem rationalistic Standpunkt ansehen, während Konservative normalerweise auf die tried-and-true Taktiken der Geschichte beziehen, um ihre Ansprüche zu stützen.

International sind konservative Politiken nicht monolithisch. Einige politische Gelehrte argumentieren, dass Konservative in Europa progressiver als die in den Vereinigten Staaten sind. Konservative können mit ihren Gegenstücken in anderen Ländern auch anderer Meinung sein. Zum Beispiel können Konservative in Frankreich möglicherweise nicht mit den Pro-einrichtung politischen Parteien im Iran einverstanden sein. Konservative können innerhalb der Nationalstaatränder uneins auch sein. Obgleich Konservative im Allgemeinen die Republikanische Partei in den Vereinigten Staaten stützen, kämpfen traditionelle Konservative mit den modernen Neo-konservativen auf bestimmten Ausgaben.