Was war das KGB?

Das Komitet Gosundarstvennoy Bezopasnosti (KGB) oder Ausschuss für Staatssicherheit war die Primärintelligenzorganisation in der Sowjetunion von 1954-1991. Viele Romane des kalten Krieges und Thrillerfilme kennzeichnen das KGB, das die größte und vielleicht Furcht erregendste Intelligenzorganisation in der Welt an seiner Spitze war. Organisationen, die dem KGB analog sind, umfassen amerikanische CIAund den britischen geheimen Nachrichtendienst. Das Ausdruck “KGB† wird auch mündlich benutzt, um russische Intelligenz vor 1954 zu besprechen.

Das KGB hatte einige Aufträge. Einer der Primäraufträge der Intelligenzorganisation war der Schutz des sowjetischen Zustandes, durch die unbarmherzige Verfolgung der Dissidenten und der Durchführung der Randsicherheit. Das KGB ergab sich aus früheren Organisationen, die Gefangenenlager gehandhabt hatten, und sie nahm etwas grobe Befragungtaktik- und -polizeipraxis in einer Bemühung, soziale Unruhen zu einem Minimum zu halten an. KGB Grenzwachen schützten auch die Vollständigkeit des Zustandes, durch einschränkenzugang zur Sowjetunion und zum Halten eines Auges auf den Leuten, die es, außerdem lassen.

Zusätzlich handhabte das KGB interne Counterintelligence- und Internationalspionage für die Sowjetunion. Verbrechen gegen den Zustand wie Verrat wurden auch durch das KGB behandelt, das umfangreiche Untersuchungen vieler russischen Staatsbürger durchführte. Die Größe und der Bereich des KGB bildeten es in eine extrem leistungsfähige Organisation, die herauf Sein sein Sturz 1991 beendete, als Mikhail Gorbachev entschied, dass er zu viel Energie hatte und er reorganisiert werden musste.

Das Motto des KGB war “the Klinge und das Schild, das † und das Firmenzeichen der Organisation kennzeichneten einen Broadsword, der auf einem Schildhintergrund gelegt wurde. KGB Training schwankte, abhängig von den Funktionen, die ein Arbeiter erwartet wurde, zu erfüllen, und sie könnte, besonders für Spione ziemlich umfangreich erhalten, die in den Westen entfaltet würden. Zweifellos stellte die Organisation Training in der Folterung und asymetrische Kriegsführung zu den Vertretern und zu den russischen Verbündeten zur Verfügung, und das KGB spezialisierte auch sich auf Desinformation und Propaganda.

Geschichten des KGB decken ein umfangreiches Katze- und Mäusespiel zwischen KGB Arbeitern und westlichen Spionen, besonders in den Brutstätten der Tätigkeit wie Berlin auf. Geheimnisvolle Assignations, eigenartige Pakete und komplizierte Codes waren alles Teil der Tätigkeiten des KGBS, und sie sind in einigen Romanen konserviert worden, die im Prüfungsboden des Spions zwischen Osten und Westen stattfinden. Während viele dieser Romane in den Reich der Fantasie weglaufen, haben sie garantiert, dass das KGB ewig mit Zauber und Spionage verbunden wird.