Was war das große Chicago-Feuer?

Das große Chicago-Feuer war eine Feuersbrunst, die durch das Geschäftsgebiet der amerikanischen Stadt von Chicago 1871 fegte, ließ 100.000 Leute heimatlos und verursacht zwei Million Dollarwert des Schadens. Obgleich das große Chicago-Feuer bedeutenden Schaden verursachte, beendete es herauf Sein vorteilhaft für die Stadt, weil die Welle des Aufbaus, die folgte, Chicago in das 20. Jahrhundert als eine der führenden Städte in Amerika antrieb. Einige Chicago-Museen haben Anzeigen über das Feuer und den Chicago-Waßerturm - eins der wenigen Gebäude, die nach links im Bezirk geverwüstet durch das Feuer stehen - Aufschläge als nicht offizielles Denkmal.

Es gibt eine berühmte Chicago-Geschichte über die Ursprung des Feuers. Entsprechend Legende fing das Feuer, als eine Kuh in der Halle von Patrick und von Catherine O'Leary über eine Laterne trat an und legte Feuer auf eine Reihe des Heus. Diese Legende wurde teilweise durch Nachrichtenreporte eingezogen, in denen das O'Learys für das Feuer scapegoated, besonders nachdem ihr Haus wundersam die Flamme überlebte. Untersuchungen unmittelbar nach dem Feuer prüften, dass die O'Leary Kuh unschuldig war, aber die Geschichte lebt an.

In der Wirklichkeit scheint das große Chicago-Feuer, in einer Halle am 8. Oktober 1871 begonnen zu haben, aber die Stadt war tinder-dry und es gab einen starken durchbrennenden Wind, so sogar der kleinste Funken, oder offenes Feuer könnte die Flamme ausgel5ost haben. Bis das Feuer beachtet wurde und eine Warnung gezogen wurde, hatte sie bereits etwas aus Steuerung heraus erhalten. Die Feuerwehr lief leider weg in der falschen Richtung, und bis die Störung entdeckt wurde, das Feuer hatte sich entwickelt ist zu groß zu behandeln, besonders nachdem es das Chicago-Wasserwerk verbrauchte und das Versorgungsmaterial des Wassers abgeschnitten, um das Feuer zu kämpfen.

Zwei Tage später, hatte das große Chicago-Feuer sich groß heraus gebrannt, aber viele Bereiche waren zu heiß, sich für Tage zu berühren. Hunderte starben im Feuer, das 4 Morgen (1.5 Hektars) nahe bei Michigansee im Herzen der Stadt verbrauchte. Die Verwüstung überblickend, stellten die Bürger von Chicago fest, dass das Feuer eine unwahrscheinliche Gelegenheit geliefert hatte, den im Stadtzentrum gelegenen Bezirk mit modernen Wolkenkratzern, breiten Straßen und reichlichen Feuerschutzen umzubauen.

Obgleich viele Leute New York City als das Haus des Wolkenkratzers in den Vereinigten Staaten ansehen, war Chicago wirklich die Lehre der Wolkenkratzerlandschaft durch das frühe - Jahrhundert des Th 20, dank das Land, das durch das große Chicago-Feuer gelöscht wurde. Die Geschäfte im im Stadtzentrum gelegenen Bezirk wollten mit den besseren, auffälligeren Gebäuden umbauen, und sie folgten, mit, einen Verrücktheit für überhaupt-höhere Strukturen auszul5osen, der seit Verbreitung zum Rest der Welt hat.