Was war der Sommer der Liebe?

Als zahlreiche Popkultur mögen Experten unterstreichen, waren die Sechzigerjahre eine Dekade der politischen und Sozialumwälzung. Ein wachsendes Segment der jüngeren Bevölkerung wurde mit den Versammlungen und den Beschränkungen der geraden Gesellschaft ernüchtert und führte einiges, um eine FunktionsGegenkultur zu bilden. Der Sommer der Liebe würde ein Wasserscheidemoment für Tausenden sein, die hatten befolgt Rat des Dr. Timothy Learys „einschalten, abstimmen innen und fallen heraus.“ Andere, einschließlich die Hauptströmungswerbebranche, können Dollarzeichen gesehen haben, während des Sommers der Liebe zu fallen.

Obgleich der Sommer der Liebe nicht bis 1967 geschah, war der böhmische Geist, der sie anspornte, bereits im Fünfzigerjahre Schlagerzeugung anwesend. Dichter, Künstler und Musiker, die bereits sich gegen erkannte Hypokrisien der Hauptströmungsgesellschaft aufgelehnt hatten, fanden verwandten Geist in der sprießenden Hippiebewegung der mittleren Sechzigerjahre. In den liberalen Städte wie Berkeley und San Francisco, das gewonnene bedeutende Momentum und Einfluss der Gegenkultur Bewegung. Bis zum Januar von 1967, wurden der erste organisierte sein-ins und Liebe-ins, Blei durch die gewaltlosen Protestphilosophien von Mahatma Gandhi und Martin Luther King, jr. organisiert. Als Sänger Scott McKenzie sein Lied San Francisco 1967 freigab, waren Gerüchte eines Majors Liebe-während in den Sommermonaten zügellos.

Es war dieses Niveau der Erwartung, das den Sommer der Liebesmaschinerie tankte. Gegenkulturführer im Haight-Ashbury Bezirk von San Francisco waren besonders hartgepresst, ein Ereignis zu planen, das mit dem Sommer der Liebesübertreibung angemessen ist. Die Idee von ein „spontanes“ Ereignis wie a wirklich planen, Liebe-in besonders nicht eingängig geschienen. Die Hoffnung unter der Gegenkulturmasse war, dass Musiker und andere Künstler natürlich zu Haight-Ashbury und zu anderen HauptGegenkulturmitten abwandern würden. Bis zum dem Frühling von 1967, sogar hatten Hauptströmungsnachrichtenagenturen und Marketing-Strategen sich für den vorgeschlagenen Sommer der Liebe interessiert. Das Abfangen der Hippiekultur wurde jetzt zu den Massen, viel zur Enttäuschung der Hippien selbst eingeführt.

Der Sommer der Liebe kann nicht das Handelsereignis gewesen sein, das einige für gehofft hatten, aber es hatte einen Effekt auf Hauptströmungskultur. Fernsehsendungen verdrehten in Richtung zu einem jüngeren Publikum anfingen zu erscheinen. Themen betrachteten einmal Tabu, oder umstritten könnte auf Fernsehen und in den Filmen schließlich gezeigt werden. Inserenten setzten viele der Sicht- und lyrischen Elemente der Gegenkultur ein. Obgleich Hauptströmungsamerika die Hippiebewegung möglicherweise nicht völlig umfaßt haben kann, lieferte der Sommer der Liebe einen positiven Blick innerhalb des Verstandes eines Erzeugung verloren einmal gefürchtet.

Verbreitung um die Welt während der folgenden Paare tausend Jahre fort.