Was war die Stempel-Tat?

Die Stempel-Tat von 1765 für immer ist mit dem Kolonialkampfschrei der “no Besteuerung ohne representation.† der Gebrauch des gestempelten, prägeartigen Papiers auf gesetzlichen Dokumenten, Zeitungen verbunden und sogar waren Spielkarten erforderlicher Fahrpreis unter den Bedingungen der Stempel-Tat. Stempel bezogen sich nicht die auf Briefmarken, die wir heute wissen und lecken, aber eher, in den Kolonialzeiten, wurden Stempel in einem prägenprozeß benutzt. Druck wird am Stempel angewendet und lässt den Abdruck eines angehobenen Entwurfs auf verschiedenen Materialien. In den Kolonialzeiten wurde ein Stempel auf Papier, Metall oder Gewebe benutzt.

Das Vorhandensein des Stempels zeigte Zahlung der auferlegten Steuer an. Papier zu verwenden, das für gesetzliche Dokumente gestempelt worden war, war hergestelltes üblich in England für Jahre, aber die amerikanischen Kolonisten hatte gehört nie von solch eine Sache. Sie wurden heftig auf die Stempel-Tat gevergangen und reagiert.

Das englische Parlament führte die Stempel-Tat in einem direkten Versuch, Kapital für das britische Militär aufzubringen, das die Ränder der amerikanischen Kolonien verteidigt. Übertreter des Gesetzes, das durch die Stempel-Tat auferlegt wurde, waren abhängig von Versuch in den Vize-admiralität Gerichten. Das Konzept der Stempel-Tat war zu den frühen Kolonisten ausländisch, die bis dieser Zeit erfahrenen zur nur externen und indirekten Besteuerung hatten. Die Zuckertat von 1764 war- eine Steuer auf Handel, aber sie nicht direkt beeinflußte ihre Leben genauso wie die Stempel-Tat. Es kann gesagt werden, dass die Bewegung durch die Annahme der Stempel-Tat säte die Samen von Unzufriedenheit sich rührte, die einige 10 Jahre später in den Konflikt ausbrachen, der als die amerikanische Revolution bekannt ist.

Die Stempel-Tat wurde sollte oder betrachtet eine Tat der Unterdrückung sein nicht von vielen der Himmelskörper des Tages. Sogar Benjamin Franklin gab seine Zustimmung zur Steuer, obwohl nicht ohne beträchtliches Zögern. Trotz der Absichten des Mutterlandes, war- Kolonialreaktion intensiv sofortig, nachteilig und. Einer der unerwarteten Effekte der Annahme der Stempel-Tat war die Vereinheitlichung von einigen der leistungsfähigeren Parteien der Kolonialgesellschaft, nämlich: Rechtsanwälte, Klerus, Geschäftsmänner und Journalisten.

Die amerikanischen Kolonisten glaubten nicht, dass sie ziemlich in der Regierung dargestellt wurden und ihr Protest der “no Besteuerung ohne representation† nie erlaubterweise adressiert wurde. Die Stempel-Tat verärgerte sie, weil sie keine Notwendigkeit an der Armee sahen, dass die Erträge von der Stempel-Tat bezahlen sollten. Die Kolonisten standen ihren Boden, und nicht imstande, die Stempel-Tat zu erzwingen, wurde das englische Parlament gezwungen, sie der folgende Frühling zu widerrufen. Steuern und Unzufriedenheit schwollen bis schließlich, Kolonialamerika in den Krieg gingen mit dem Mutterland, das seine Notwendigkeit an der Unabhängigkeit in der amerikanischen Revolution ausübt.