Was war die Untertageeisenbahn?

Die Untertageeisenbahn, die seine heimlichen Betriebe über 1810 anfing, war nicht eine Eisenbahn überhaupt. Dieses geheime Netz kann gegen das Ende des 18. Jahrhunderts sogar früh begonnen haben, wie George Washington, selbst ein Sklaveninhaber, behauptet worden dieser seiner Sklaven weg mithilfe einer Gesellschaft lief, die von Quakers laufen gelassen wurde. Vorangegangen durch viele Bürger, deren einziger Zweck, fugitive Sklaven in ihrem Entweichen zur Freiheit im Norden und in Kanada zu ermutigen war, erbte der Spitzname, “Underground Railroad† Bestehen um 1831 übereinstimmend mit dem Hervortreten der Dampfeisenbahnen.

Die Betriebsfachsprache der Untertageeisenbahn war- die, die normalerweise für Eisenbahnen reserviert war. Ein Haus oder ein Geschäft, die Nahrung liefern würden und ein Ruheplatz für Sklaven z.B. wurden ein “depot† oder ein “station, †, das durch ein “stationmaster.† die laufen gelassen wurde, die Geld oder Waren zur Untertageeisenbahn beitrugen, wurden benannt “stockholders† und das “conductor† waren die Person genannt, die für das Transportieren verantwortlich ist, schuftet zwischen Stationen.

Viele der Teilnehmer an die Untertageeisenbahn waren weiße Abolitionisten und caring Bürger, aber viel mehr waren die African-Americans, die festgestellt wurden, um ihr Bruderlebhaftfreies zu sehen oder zu versuchen zu sterben. Alle Mitglieder der Untertageeisenbahn wurden in nur die lokalen Aspekte der Fluchtwege miteinbezogen, und keine wussten vom Ganzunterseeboot-Rosa-Betrieb, der seine Anonymität schützte. Die Untertageeisenbahn war in hohem Grade - erfolgreich und es wird geschätzt, dass der Süden 100.000 Sklaven verlor, die zur Freiheit zwischen die Jahre 1810 und 1850 entgingen.

Weg laufen war ein gefährliches Geschäft, wie Entweichen an der Nacht und an erforderlicher vorsichtiger Planung stattfinden mussten. Verschiedene Mitglied einer Bürgerwehrgruppen, die in New York, in Philadelphia und in Boston entstanden, stellten Transport, Nahrung, Unterkunft, Geld und Kleidung zur Verfügung. Die Untertageeisenbahn laichte viele leisen Helder, aber unter gezählt sein sollte John Fairfield, der Sohn einer slaveholding Familie von Virginia, Levi-Sarg, ein Quäker, der persönlich mehr als 3.000 Sklaven unterstützte; und nicht zuletzt, die einfache, kleine Frau bekannt als “the Moses ihrer Leute, † Harriet Tubman.

Getragen in Sklaverei, war ihre Kindheit sehr rau. Als sie in ihren Zwanziger Jahren war, gab ein weißer Nachbar ihr ein Blatt Papier mit zwei Namen auf ihm und erklärte ihr, wie man das erste Haus auf ihrer Weise zur Freiheit findet. Unter der Adresse von Schwärzung mit nur dem Nordstern, zum sie zu führen, bildete sie Philadelphia, in dem sie Stationmaster, William noch und anderen traf Mitgliedern der Antisklaverei-Gesellschaft ihre Weise. Sie single-handedly über dem Kurs von 10 Jahren und von neunzehn Reisen führte mehr als 300 Sklaven zur Freiheit über die Untertageeisenbahn.

Zeugnis America’s zur schimpflichen Vergangenheit, die Untertageeisenbahn symbolisiert die Befugnis der Menschheit, das schreckliche falsche und indomitable Recht zu berichtigen, einen Traum von der Freiheit für jeden Mann, Frau und Kind zu träumen, die überhaupt geboren sind.