Wer ist Heiliger Patrick?

Heiliger Patrick ist ein Mann, der normalerweise die Christianisierung von Irland im fünften Jahrhundert gutgeschrieben wird. Obwohl Patrick von vielen Christen einschließlich römische Katholische und Nachfolger der orthodoxen Kirche geverehrt wird, ist er nicht wirklich formal als Heiliges kanonisiert worden. Bis um das 10. Jahrhundert waren viele Leute einfach erklärtes “saints† durch die Gemeinschaften, in denen sie, ohne amtliche Anerkennung von der Kirche lebten und arbeiteten und Patrick ein Beispiel solch eines Heiligen ist.

Obgleich Heiliger Patrick in vielen Regionen der Welt berühmt ist, überraschend klein bekannt über ihn. Er ist mit Irland verbunden, aber er war wirklich in Schottland als Maewyn Succat geboren, und scheint, durch Geschlecht, mit dem lateinischen NamensMagonus Succetus römisch gewesen zu sein. Bei 16 wurde er von den Sklavenhändlern gefangen genommen und geholt nach Irland und später entging und schwört, um ein Leben in der Kirche zu nehmen. Er wurde herauf das Werden ein Missionar in Irland fertig, aber fast keine Aufzeichnungen können sein, Leben und Arbeit in Irland zu dokumentieren gefunden werden, und sogar ist sein Beerdigungsaufstellungsort ein Thema der Debatte.

Zwei schriftliche Dokumente glaubten, von Heiligem Patrick geschrieben worden zu sein haben überlebt, und viel unserer Informationen über sein Leben und Arbeiten kommt von diesen Dokumenten. Diese Buchstaben scheinen, dass Patrick war nicht wohles, der in Irland behandelt wurde und beträchtliche Opposition von den Einheimischen traf und groß als Fremder, der behandelt war, trotz des Widmens seines Lebens den irischen Leuten vorzuschlagen. Seine Mitchristen auch gedreht auf ihn, ihn von den Unrichtigkeiten beschuldigend und vorschlagen, dass er sein Bistum in Irland durch fragliche Taktiken erwarb.

Einer der aushaltenen Mythen über Heiligen Patrick ist, dass er die Schlangen aus Irland heraus jagte. Dieser Mythus hat etwas in der Übersetzung in den Jahrhunderten, da der Mythus auf seine Versuche sich bezieht, die Druidetradition auszurotten, nicht wörtliche Schlangen verloren. Druiden bekannt als “snakes† in den britischen Inseln, und viele Druidegemeinschaften hatten Schlangen als ihre persönlichen Symbole angenommen und althergebrachte Verbindungen mit Klugheit und Verschlagenheit reflektiert.

Obgleich Heiliger Patrick nicht ein amtliches Heiliges ist, hat er den Tag eines Heiligen, am 17. März. Viele Leute feiern Heiligen Patricks Tag mit Paraden und Feiern der irischen Kultur, obgleich das weit verbreitete Gedenken des Tages nur zu den 1700s datiert. Luke Waddington, ein irischer Mönch, wird häufig Gutschrift für die Popularisierung Heiligen Patricks von Tag und das Beharren gegeben, dass sie in Irland gefeiert wird.