Wer waren die Roundheads?

Die Roundheads waren eine Gruppe im englischen Bürgerkrieg, der einen republikanischen Commonwealth anstelle von einer Monarchie förderte. Das Ausdruck “Roundhead† war wirklich abwertend, und die Roundheads würden nicht es benutzt haben, um sich zu beschreiben. Jedoch ist “Roundhead† fesselnder, als “Parliamentarian, † ihre Amtsbezeichnung und viele Historiker des englischen Bürgerkrieges auf die parlamentarische Partei als Roundheads sich beziehen.

Der englische Bürgerkrieg war ein wichtiges Ereignis in der britischen Geschichte, markiert durch einen Hauptaufstieg gegen das traditionelle System der Monarchie in Großbritannien. Der Aufstieg wurde vom Parlament geführt, das mit vielen der Tätigkeiten des Königs Charles I unglücklich war, besonders als diese Tätigkeiten plötzliche Auflösung des Parlaments miteinbezogen, als sie schien, gegen ihn zu gehen. Die Parlamentarier waren in einer Reihe von umfangreichen politischen Schachzügen und drei Hauptkonflikten beteiligt, die kamen, als der englische Bürgerkrieg zusammen bekannt.

Viele der Roundheads waren Puritaner, die bescheiden ankleideten und sich pflegten, in markiertem Kontrast zu den Arten in der Mode am Gericht des Königs Charles I. Dieses ist vermutlich, wo das Jargonausdruck “Roundhead† entstand und kontrastiert die nah-geschorenen Köpfe der Roundheads mit ihren langen, glänzenden verschlossenen Konkurrenten. Obgleich die Frisurausgabe geringfügig scheinen kann, ist es eine wertvolle Abbildung der frommen und Sozialunterschiede zwischen den zwei Parteien, und Puritanerideale waren ein wichtiger Teil der Parliamentarian Ethik.

Die Ursprung des Ausdruck “Roundhead† sind ein wenig unklar, aber es scheint bis jetzt von herum 1641, recht vor dem Ausbruch des englischen Bürgerkrieges, und es wurde definitiv bedeutet, um beleidigend zu sein. Die Royalists verwendeten den Ausdruck, wie für ihre Konkurrenten setzen-unten, und unter Parlamentariern, wurde das Wort nicht geäußert. Tatsächlich konnten Mitglieder der Puritaner-neues Modell-Armee, die eine wichtige Rolle in vielen Bürgerkriegsiegen spielte, für das Nennen jedes streng bestraft werden Roundheads.

Trotz des Seins Puritaner, waren die Roundheads nicht über einem wenig Namensbenennen. Sie prägten das Ausdruck “Cavalier†, um ihre Opposition auf der Seite des Königs zu beschreiben und bedeuteten, vorzuschlagen, dass die Royalists nichtig arrogant waren, leichtsinnig, und. Anders als die Roundheads wurden die Kavaliere herauf die Umfassung ihres angenommen beleidigenden Titels fertig. Leider für die Kavaliere, wurden die Roundheads herauf Sein die überlegene Militär- und politische Kraft im englischen Bürgerkrieg fertig, schließlich leiteten eine Durchführung des Königs Charles I und stellen eine neue Republik her. Jedoch war der republikanische Commonwealth kurzlebig; 1660 wurde die Monarchie wieder hergestellt.