Wie kann ich einen Teepee errichten?

Ein Teepee ist ein bewegliches Haus, das war und noch ist, verwendet durch amerikanische Ureinwohner. Es ist alias ein Tipi oder ein Tepee. Es ist einfach, einen Teepee, da sie wie ein Zelt geformt sind, wenn der Rahmen zu errichten von den Pfosten gebildet ist. Der Rahmen wird dann in den Häuten der Tiere, normalerweise Büffel oder große Stücke der Baumbarke umfaßt. Er nahm normalerweise zwölf oder mehr Büffel versteckt sich, zusammen genäht, um einen Familie-sortierten Tepee zu bilden.

Die Form und der Aufbau eines Teepee erlaubt Ihnen, ein Feuer innerhalb Ihres Hauses zu brennen. Rauchohren werden in der Seite der Struktur hergestellt, um das Feuer in dem Haus lüften und Frischluft verteilen zu lassen. Die Tür des Tepees stellt normalerweise Ost gegenüber und verhindert, dass die maßgeblichen Winde das Feuer heraus durchbrennen oder das Haus veranlassen anzuzünden.

Es ist einfach, einen Teepee zu errichten, der 10 Fuß ist (3.04 m) hoch. Es wird mit Segeltuch, Seil und zwölf Pfosten, mindestens 13 Fuß gebildet (3.96 m) in der Länge. Das Segeltuch wird in die Form eines Halbkreises geschnitten, der 15 Fuß ist (4.57 m) hoch durch 30 Fuß (9.15 m) weit. Wenn Sie auf Haben eines Feuers zu brennen in Ihrem Teepee planen, zwei Rauchklappen mitten in dem Segeltuch bilden.

Bevor Sie einen Teepee errichten, müssen Sie eine Tür zuerst herstellen, indem Sie Halbkreise in jedem Ende des Segeltuches schneiden. Die Halbkreise sollten gleichmäßig so geschnitten sie sein bilden einen Kreis, wenn das Segeltuch in die Form eines Kegels aufgerichtet wird. Eine Tür entwerfen, indem Sie überschüssiges Segeltuch in die Form eines Kreises schneiden, der als die Türöffnung etwas größer ist. Einen schweren Stock zur Unterseite der Tür anbringen, indem Sie eine Tasche säumen. Die Tür zum Segeltuch anbringen, indem Sie die Oberseite von ihr gerade über der Türöffnung nähen.

Der folgende Schritt, zum eines Teepee zu errichten ist, den gebogenen Rand des Halbkreises mit dem Seil zu zeichnen. Ihn zum Segeltuch sicher nähen, da es benutzt wird, um den Teepee zu Boden zu verdübeln. Schleifen zum Seil anbringen, um die Stöpsel durch zu drücken. Ein Stück des Seils zur Oberseite des Teepee nähen, um um die Pfosten einzuwickeln, wenn Sie aufgerichtet werden.

Einen Stativ aus drei der stärksten Pfosten heraus bilden, um einen Teepee zu errichten. Sie an der Oberseite using das Seil zusammen befestigen. Die restlichen Pfosten gegen den Stativ aufrichten und eine konische Form bilden. Die Segeltuchabdeckung über dem Rahmen legen und sie an der Oberseite mit Stöpseln sichern. Das Segeltuch so fest ausdehnen, wie möglich und es zu Boden verdübeln.

Nachdem Sie einen Teepee errichten, aber bevor es verdübelt wird, es in Richtung zum Osten gegenüberstellen, um zu verhindern, dass der Wind heraus das Feuer durchbrennt. Die Rauchklappen öffnen, also treten sie als Kamine auf, wenn das Feuer brennt. Ihr Teepee ist jetzt zum Gebrauch bereit.