Wie voraussagten unsere Vorfahren das Wetter gten?

Menschen versucht, das Wetter vorauszusagen, seit lange vorher jede mechanische Ausrüstung Bestehen erbte. In schriftliche Durchgänge bestätigen, dass Wettervorhersagen bereits tausend Jahren vor gebildet, using alle Arten natürliche Elemente. Bergsteiger, Wildnisführer und Seeleute bauen noch teils auf natürliche Beobachtung, um das Wetter eher genau vorauszusagen. Wenn Sie durch die Idee des Wissens intrigiert, was morgen holt, sind hier einige einfach-zu-folgen Methoden, um das Wetter vorauszusagen.

Das Aufpassen des Himmels hat eine populäre Weise immer sein, das Wetter vorauszusagen. Wolken ändern merklich, wenn ein Sturm nähert, also sind sie im Allgemeinen ein genaues Zeichen von, was zu kommen ist. Z.B.: dunkle Wolken verkünden Regen, während niedrig weiße cottony Wolken angemessenes Wetter voraussagen. Im Allgemeinen sind dunkle Wolken immer ein Zeichen des schlechten Wetters, aber, wie schlecht von der Stärke der Wolken und vom Vorhandensein des Winds abhängt. Tornados, Hagel und elektrische Stürme alle vorausgegangen vom Aussehen der dunklen Wolken nklen.

Das Betrachten anderer Elemente im Himmel kann auch helfen, das Wetter vorauszusagen. Beispiele umfassen einen Halo um den Mond, um Regen zu verkünden und einen Morgensommernebel, um angemessenes Wetter vorauszusagen. Nebel im Winter kann Regen häufig verkünden.

Das Verhalten der Tiere zu beobachten ist eine andere populäre Weise, das Wetter vorauszusagen. Pferde erhalten häufig aufgeregt, wenn ein Tornado nähert, und Haustiere bekannt, um vor einem Erdbeben erratisch zu fungieren. In bestimmten Ländern wie China und Japan, benutzt Tiere, um Erdbeben vorauszusagen, da ihr Verhalten als bessere Weise, das Wetter als jede mögliche zurzeit verfügbare Ausrüstung vorauszusagen gesehen. Anderes Tierverhalten nicht studiert worden, aber ist noch Teil Wetterüberlieferung, wie die Eichhörnchen, die eine ungewöhnlich große Menge Nahrung als Zeichen eines bevorstehenden harten Winters sammeln.

Schließlich kann das Hören zum menschlichen Körper Ihnen auch helfen, das Wetter vorauszusagen. Nähernde Stürme können Empfindlichkeit veranlassen, Symptome von Arthritis und von Gicht zu schmerzen und zu verschlechtern. Die rückseitigen Schmerz, die Zahnempfindlichkeit und die Migränen können alle durch eine nähernde Niederdruckfrontseite verschlimmert werden.