Zahlten verurteilte Verbrecher wirklich Scharfrichter?

Abhängig von der Nation und der Ära zahlten verurteilte Verbrecher tatsächlich Scharfrichter, um eine verpfuschte Durchführung gewöhnlich zu verhindern. Die populäre Legende, dass Verbrecher den Scharfrichter spitzten, ist nicht, jedoch und die Gewohnheit des Zahlens des Scharfrichters hat eingewachsen und abgenommen historisch zutreffend. Häufiger bestachen verurteilte Verbrecher Schutz und Gefängniswärter, um Zugang zu den bequemeren Zellen und zur sicheren Erlaubnis zu haben, spezielle Nahrung, Bücher und andere Ablenkungen zu importieren, um bei der Aufwartung des Tages der Durchführung zu unterhalten.

Als die Guillotine zuerst eingeführt wurde, würden einige verurteilte Verbrecher Scharfrichter zahlen, um das Blatt zu schärfen und stellen würden ein schnelles und verhältnismäßig barmherziges Ende sicher. Die Gefangenen, die zur Enthauptung in bestimmten Ären in England verurteilt wurden, würden auch ihre Scharfrichter zahlen und fordern würden Durchführung in einem einzelnen Schlag. In beiden Richtungen war die Zahlung eher wie ein Bestechungsgeld als eine spezifische Gebühr für die übertragenen Dienstleistungen, als ob sie war. Henker waren als allgemeine Regel nicht und ebenfalls mit Exekutionskommandos zahlend.

Manchmal haben Familienmitglieder auch Rechnungen für Durchführung, am allgemeinsten im Falle der Militärdurchführungen in den 18. und 19. Jahrhunderten empfangen. In diesen Fällen konnte die Familie Zahlungsbefehl für das hängende Seil oder die Gewehrkugeln, die vom Exekutionskommando, zusammen mit der Uniform des Soldaten benutzt wurden. Eine Rechnung für Durchführung aussendend, war entworfen, als ein Extraabschreckungsmittel zu den Mitgliedern des Militärs aufzutreten, das Verbrechen strafbar betrachtet, ist Durchführung.

In der modernen Ära ist es nicht üblich für verurteilte Gefangene, Scharfrichter zu zahlen. Tatsächlich treffen einige Verbrecher nie ihre Scharfrichter. In den westlichen Staaten, die die Todesstrafe behalten, während Bestrafung, wie die Vereinigten Staaten, der Prozess in die Anonymität wegen der SozialSchande eingehüllt wird, wenn die Scharfrichter gewöhnlich die Art verbergen, ihrer Jobs von allen als einigen nahen Freunden und Familie. In den Nationen, in denen die Todesstrafe öffentlich, wie etwas Asiat und Länder im Nahen Osten geübt wird, würde es noch ungewöhnlich sein, damit Verbrecher Scharfrichter zahlen.

Scharfrichter historisch wurden normalerweise von ihren Klienten, für Fehlen von einem besseren Ausdruck gezahlt, als ihre regelmäßige Rate des Lohns im Allgemeinen sehr niedrig war. Die Idee, dass einige Verbrecher zahlen konnten, während andere nicht Erhöhungen die interessante und entsetzliche Erscheinung von classism aushalten sogar an den Galgenn konnten, weil sie dass vorschlägt, wenn Verbrecher nicht Scharfrichter zahlten, die Durchführung konnte weniger menschlich sein.