Bin ICH ein Liebes-Süchtiger?

Es kann wenig geben Zweifel, dass das Gefühl, das wir Liebe benennen, einen leistungsfähigen Effekt auf einem körperlichen, emotionalen und geistigen Wohl der Person haben kann. Einige haben sogar vorgeschlagen, dass die Tat des Verliebens in eine andere Person gelten könnte als eine milde Form der Geisteskrankheit, da der Prozess eine Person veranlassen kann, seine oder Gewohnheiten und Pers5onlichkeit so unerwartet zu ändern. Es ist definitiv möglich, zum Sein in der Liebe süchtig zu werden, und diese Neigung kann etwas Schädigung der körperlichen und emotionalen Nebenwirkungen auslösen, wenn sie nicht unter Steuerung gehalten wird. Ein Liebessüchtiger kann nicht nichts tun, das wie Drogen ungültig ist oder physikalisch beschädigen, wie zu viel essend, aber er oder sie setzen sich noch gefährdet, indem er die nicht angebrachten oder gefährlichen Verhältnisse ausübt.

Ein Liebessüchtiger zieht weg von der emotionalen Gebühr der Liebe ein, oder Geschlecht ebenso ein Rauschgiftsüchtiger empfängt eine Höhe vom Heroin, oder ein Alkoholiker genießt die Intoxikation von Spiritus. Dieses ist nicht das gleiche Niveau des Gefühls, das, eine durchschnittliche Person zum Beispiel erfahren konnte, wenn er oder sie einen attraktiven neuen Mitarbeiter trafen. Eine gesunde Person konnte sexuell sich fühlen oder emotional angezogen zu einer anderen Person, aber er oder sie würden nicht über Weisen, diese Person zu treffen oder ein eingebildetes romantisches Verhältnis in seinem oder Verstand zu verursachen besessen sein. Ein Liebessüchtiger sieht häufig andere Leute auf eine idealisierte Art, besonders wenn sie zur Lieferung der emotionalen Rettung oder der persönlichen Gültigkeitserklärung kommt. Eine gesunde Person konnte den Schmerzen glauben, wenn sein oder Vorschlag zurückgewiesen wird, aber ein Liebessüchtiger kann ihn als Verrat durch ein soulmate ansehen.

Es gibt auch die Idee von Co-dependency, der neigt, die Verhältnisse eines Liebessüchtigen zu durchdringen. Eine gesunde Person kann in der Aufregung der guten Nachrichten seines oder Partners teilen oder über einer schlechten Erfahrung mitfühlen, aber ein Liebessüchtiger benutzt häufig emotionalen Zustand seines oder Partners als Schlüssel für seine oder Selbst. Wann immer ein Partner einen schlechten Tag bei der Arbeit hat, verkündet ein Liebessüchtiger auch Frustration oder Zorn oder Tiefstand. Wenn ein Partner besonders glücklich oder positiv sich fühlt, ahmt ein Co-abhängiger Partner auch seine oder Stimmung nach. Für viele Leute, die mit Liebe oder sexueller Neigung kämpfen, lässt dieser emotionale Codependency ihnen Gefühl häufig, als ob sie unabhängige Gefühle von ihren Selbst nicht mehr bilden können. Es gibt auch eine Tendenz der Liebessüchtigen, alle mögliche Konflikte mit ihren Partnern zu vermeiden, um irgendeine Möglichkeit der Ablehnung zu vermeiden.

Ein klassisches Zeichen einer Liebe oder der sexuellen Neigung ist extreme Trennungsangst. Der Gedanke der Ausgabe zu viel Zeit weg von einem romantischen oder einem Sexpartner kann einen Liebessüchtigen buchstäblich veranlassen, physikalisch und emotional aufzugliedern. Süchtige können die gleichen körperlichen und Geisteszurücknahmesymptome wie Rauschgiftsüchtige oder Alkoholiker durchlaufen. Einige können Drehbücher, sich vorzustellen beginnen, in denen der fehlende Partner Ehebruch festlegt oder anders grafisch darstellt, das Verhältnis zu beenden. Sogar die in den gesunden romantischen Verhältnissen können vernunftwidrige Gedanken gelegentlich haben, aber ein Liebessüchtiger ist häufig über einen Partner besessen, bis das Verhältnis einen Schnittpunkt erreicht. Viele Liebessüchtigen sind an den ersten Phasen einer Romanze oder sexuellen Verführung erfahren, aber ermangeln den emotionalen Fähigkeitssatz, um ein langfristiges Verhältnis beizubehalten.

Es gibt die Wiederaufnahmenprogramme, die für die vorhanden sind, die unter Liebesneigung leiden können, jedoch. Viele werden nach den 12 Schrittprogrammen gekopiert, die mit den Anonymen Alkoholikern verbunden sind. Ein zurückgewinnenliebessüchtiger kann erfordert werden, allen Kontakt mit romantischen Partnern des Stroms oder der Vergangenheit zu stoppen oder streng zu begrenzen während in der Behandlung. Ausgebildete Ratgeber erforschen häufig die persönliche Geschichte des Süchtigen, um jeden möglichen Anschluss zu seinem oder anwesendem Verhalten freizulegen. Während Liebessüchtige nicht ausschließlich vom Aufbauen der neuen romantischen Beziehungen nach Rehabilitation geverboten werden, werden sie normalerweise angeregt, bestimmte Auslöser zu erkennen, die zu ungesunde Verhältnisse oder einen selbstzerstörerischen Zyklus führen konnten.