Für was stillen die allgemeinsten Gründe nicht?

An irgendeinem Punkt muss jede neue oder werdende Mutter entscheiden, ob man ihr Baby stillt. Viele Mütter beschließen, ihre Babyformel eher als Muttermilch einzuziehen. Es gibt eine breite Anzahl von möglichen Gründen für das Stillen nicht. Unter den allgemeinsten Gründen für das Stillen nicht sind Zeitausgaben, Unannehmlichkeit und verriegeln Schwierigkeiten und Interessen über Medikation.

Einer der allgemeinsten Gründe für das Stillen nicht ist, dass er eine Zeitausgabe aufwirft. Neugeborene und Kinder können wie einmal alle zwei bis drei Stunden so häufig stillen. Für eine neue Mutter, die zu einem Job zurückkommen müssen, oder die andere Kinder hat zum sich zu interessieren für, kann es möglicherweise nicht möglich einfach sein, einem neuen Baby dieses persönlich häufig einzuziehen. Indem sie beschließt, ihre Säuglingsformel eher als Muttermilch einzuziehen, kann eine neue Mutter sie einfacher bilden, damit andere Zuführungen liefern.

Körperliche und emotionale Unannehmlichkeit sind auch allgemeine Gründe für das Stillen nicht. Ein großer Anteil neuen Müttern erfahren Nippel- und Brustunannehmlichkeit während der ersten Tage des Stillens. In den meisten Fällen verschwindet diese Unannehmlichkeit, während Mutter und Kind zu einzuziehen gewohnt wachsen. Für einige Mütter jedoch lassen diese Schmerz nicht nach. Die, die die bedeutenden laufenden Schmerz beim Stillen erfahren, können ihn notwendig finden, zum Mit der Flasche füttern zu schalten.

Einige Mütter können entscheiden nicht zu stillen, weil sie ihn emotional unbequem finden. Sie können die Idee von erfordert werden zum Beispiel ablehnen, zum ihres Kindes einzuziehen setzen öffentlich erforderlichenfalls. Zusätzlich können sie die Notwendigkeit finden, ihre Milch andere Situationen bei der Arbeit oder in zu pumpen, wenn sie weg von ihrem unbeholfenen und unangenehmen Kind sind.

Schwierigkeit auf dem baby’s Teil zu verriegeln ist ein anderer allgemeiner Grund für das Stillen nicht. Viele Babys können nicht “latch on† zu ihrem mother’s Nippel zuerst und bilden ihn schwierig, sie richtig einzuziehen. Häufig ist diese Schwierigkeit mithilfe eines Laktierungfachmannes entschlossen, der neue Mütter unterstützen kann, wenn es ihre stillende Technik ändert. Einige Kinder verriegeln nie das Mit der Flasche füttern notwendig richtig jedoch bilden.

Schließlich ist Interesse über eine Medikation auch ein allgemeiner Grund für das Stillen nicht. Bestimmte Drogen können von Mutter zu Kind durch die mother’s Muttermilch geführt werden und das Kind möglicherweise veranlassen, Illinois zu werden. Eine Krankenpflegemutter kann entscheiden vorübergehend, zu stillen zu stoppen, wenn sie einen kurzfristigen Kurs der Medikation nimmt. Die, die erwarten, eine Medikation unbestimmt zu nehmen, wie sein kann der Fall mit Drogen wie Antidepressiva oder Cholesterinreduzierern, können ihn verwendbarer finden mit der Flasche zu füttern.