Gibt es ein Unterschied zwischen Schleim und Phlegma?

Von der Hauptunterschied zwischen Schleim und Phlegma bezieht auf, wo jede Substanz kommt. Schleim kommt normalerweise von den Schleimhäuten einer Person, wie aus der Nase heraus. Phlegma kommt normalerweise von der Rückseite der Kehle oder der Lungen. Während beide Substanzen in der Beschaffenheit glatt sind, ist Phlegma gewöhnlich stärker als Schleim. Leute, die Kälten haben, normalerweise durchbrennen Schleim aus ihren Nasen heraus hren und konnten Phlegma von ihren Kehlen oder von Lungen oben husten.

Schleim und Phlegma ist normalerweise innerhalb des Körpers ständig anwesend, aber beide können reichlich vorhandener werden, wenn eine Person eine Kälte oder seine Allergien oben fungieren lässt. Der Überfluss beider Substanzen neigt, die Kälten und Allergien viel für Leute unbequemer zu bilden, die unter ihnen leiden, weil der erhöhte Nase-Schlag und das Husten notwendig sein können, um Schleim und Phlegma loszuwerden. Ein anderer Unterschied zwischen Schleim und Phlegma ist, dass Phlegma häufig totes Bakterium, Virus und weiße Blutzellen enthält. Phlegma konnte erstarrt, als auch aussehen Schleim tut. Obwohl es verlockend sein kann, es zu schlucken, raten viele Doktoren Leuten, Phlegma oben zu husten, wenn es in ihre Kehlen steigt, weil das Handeln dies helfen kann, ihre Körper von zu reinigen, was Infektion sie haben konnten.

Schleim und Phlegma wegzutreiben kann nachts besonders problematisch sein, als eine Person versucht zu schlafen. Beide Substanzen können normale schlafende Muster behindern. Doktoren häufig empfehlen oder vorschreiben Husten Suppressants en, um Leuten zu helfen, die Lose Schleim und Phlegma produzieren, um besser zu schlafen. Husten Suppressants empfohlen gewöhnlich für Gebrauch nur nachts, weil das Husten eine der Weisen ist, in denen der Körper einer Person von der Infektion diese Ursache ein Überfluss des Schleims und des Phlegmas reinigt. Das Husten während des Tages, wenn eine Person wach und nicht versuchend ist zu erhalten zu schlafen, kann vorteilhaft wirklich sein.

Doktoren vorschreiben gelegentlich Hustenlösemittel en, damit Leute während des Tages pflegen, um ihnen zu helfen, mehr Schleim und Phlegma oben zu husten. Einige Leute mit Kälten können Probleme mit dem trockenen Husten haben, das auch als Husten beschrieben, der nicht viel Schleim oder Phlegma produziert. Trockene Husten sind normalerweise unproduktiv und konnten extreme Kehleentzündung verursachen, die zu Hoarseness führen könnte, wenn eine Person versucht zu sprechen. Während des Tages kann ein Hustenlösemittel für eine Person sehr nützlich sein, die Lose von ihren nasalen Durchgängen, von Kehle oder von Lungen wegzutreiben Schleim oder Phlegma, hat.