Gibt es eine solche Sache wie guter Druck?

Der Wortdruck verbunden ist häufig mit nur negativen Stressors wie Überlastung- und Gesundheitskomplikationen. Dennoch gibt es auch eine solche Sache wie guter Druck. Er benannt eustress und dieser Ausdruck geprägt vom Wissenschaftler Hans Seyle, der die Theorie des Druckes entstand. Eu ist für gutes oder wohles griechisch.

Entsprechend Seyle wenn der Körper zu den Gefühlen von Furcht, von Zorn und von Schmerz reagiert, reagiert es auch auf eine ähnliche Art zu den angenehmeren Gefühlen wie Aufregung, Erwartung und Erfüllung. Beide Arten Stressors verursachen Hormonabsonderung, die eine Änderung im Blutdruck und in anderen Effekten im Körper produzieren kann. Der einzige reale Unterschied zwischen gutem Druck und schlechtem Druck ist, dass die positive Art gesagt, um zu sein nicht, wie schädlich zum Gesamtwellness des Körpers. Chronische negative Stressors wie Überlastung und Angst gedacht, um dauerhafte schlechte Wirkungen zum Körper zu verursachen.

Hans Seyle anfing t, das Konzept des Druckes 1936 in Montreal, Quebecs zu erforschen McGill Universität. Er merkte, dass Druck die Antwort des Körpers war, zum zu versuchen, Stressors anzupassen. Seyle feststellte dass, wenn der Druck fortgesetzt oder chronisch war, ein pathologisches, oder ungesunder Zustand könnte resultieren. Weil Druck nicht nur den Körper physikalisch, aber auch geistlich und emotional beeinflußt, kann guter Druck irgendjemandes Gesundheit und Wellness auf eine positive Art hinzufügen.

Guter Druck kann emotionale Gefühle von Wellness verursachen. Z.B. erfährt der Druck ein Jurastudent, wann das Studieren eine starke Richtung der Vollendung ergeben kann, wenn er oder sie die Stabprüfung bestehen und in der Lage sind, eine Karriere als Rechtsanwalt zu beginnen. Die Erfüllung, die durch guten Druck geholt, kann auf irgendjemandes Hochzeitstag oder wenn sie abschließt, etwas erfahren auch sein anfechtend dennoch vergütend. Zum Beispiel kann ein Schauspieler Stadiumsschrecken erfahren und das Begleiten von Gefühlen des Druckes wie die Schmetterlinge in der Magenempfindung, in den verschwitzten Palmen und in einem schnellen Herzschlag haben, dennoch, nachdem die Leistung an der Überwindung seiner/Furcht genug wundervoll fühlen kann, um das Spiel zu beenden.

meinschaft nach neuen Weisen sucht, das Gesundheitsproblem zu bekämpfen. , dass eine Person eine bestimmte genetische Veränderung könnte zu neue Behandlungsmethoden führen, hat wie Medizin wissen, die helfen, diesem Effekt zu widersprechen. Zusätzlich könnte die medizinische Gemeinschaft die nah aufpassen, die für Korpulenz anfällig sind, gesunde Lebensstilwahlen anzuregen, um arme essende Gewohnheiten und einen Sitzlebensstil zu verhindern.