Gibt es spezielle Kontaktlinsen für trockene Augen?

Viele Leute mit korrigierbaren Anblickproblemen beschließen, Kontaktlinsen anstelle von den Brillen, entweder aus kosmetischen Gründen oder Komfortausgaben zu tragen. Viele Formen der Kontaktlinsen kommen mit ihrem eigenen Satz Problemen, jedoch und eins dieser Probleme kann eine unangenehme Trockenheit im Laufe der Zeit sein. Während es keine spezifische Art Kontaktlinsen für trockene Augen gibt, haben neue Verbesserungen in den Materialien, die benutzt werden, um Kontaktlinsen herzustellen, sie bequemer für die mit Zuständen des trockenen Auges gebildet. Kontaktlinsemarken wie Proclear® kompatible Geräte und Acuvue® Oasys z.B. werden von einem Hydrogelmaterial gebildet, das viel weniger Wasser als vorhergehende Objektive enthält.

Ideal schwimmt eine weiche Kontaktlinse auf einen schützenden Film der natürlichen Risse während des Gebrauches. Für Leute mit chronischen Zuständen des trockenen Auges oder wer ständig umweltsmäßigtrockenmitteln wie Zigarettenrauche oder -klimaanlage ausgesetzt werden, diese natürliche Rissschicht gekompromittiert werden kann. Das Resultat ist eine unbequem trockene Kontaktlinse, die frei sich nicht über dem Auge bewegt. Using spezielle befeuchtende Augentropfen kann helfen, die Unannehmlichkeit vorübergehend zu verringern, wie können, die Objektive in einer Reinigungslösung Re-tränkend.

Das Problem mit vielen traditionellen Kontaktlinsen ist, dass sie bedeutende Mengen Wasser enthalten, bis 75% in einigen Fällen. Dieses kann nicht wie ein Problem zuerst klingen, aber nasse Kontaktlinsen neigen, Feuchtigkeit durch Dehydratisierung während des Tages zu verlieren. Das Wasser verdunstet durch die Frontseite des Objektivs, und das Kontaktlinsematerial zeichnet oder Ölerfilze, Tränenflüssigkeit von den Augen, um den Verlust zu entschädigen. Dieses verursacht eine unbequeme Trockenheit, die durch Rehydrierung des Objektivs nur entlastet werden kann. Ideale Kontaktlinsen für trockene Augen sollten solch einen Hochwassergehalt nicht haben.

Die allgemeine Alternative zum Feuchtigkeit-Aufsaugen der weichen Kontaktlinsen ist eine härtere Kontaktlinse, die als ein steifes gasdurchlässiges oder RGP bekannt ist. Rgp-Kontaktlinsen enthalten kein Wasser, so anscheinend sie sollten als Kontaktlinsen für trockene Augen gut arbeiten. In der Wirklichkeit können RGP-Objektive als Kontaktlinsen sogar unbequem weich werden, wenn der Rissfilm des Trägers im Laufe der Zeit gekompromittiert worden ist, oder wenn er oder sie in einer sehr trockenen Umwelt arbeiten.

werden Proclear® Gerät- und Acuvue®Oasys Kontaktlinsen von einem vorgerückten Material hergestellt, das nur das 30% Wasser enthält. Wenn sie in Verbindung mit anerkannten Augentropfen- oder -verordnungmedikationen wie Restasis verwendet werden, sind diese Hydrogel-Kontaktlinsen möglicherweise die besten Kontaktlinsen für die trockenen Augen, die auf dem gegenwärtigen eyewear Markt vorhanden sind. Viele Kontaktlinsehersteller fahren fort, mit neuen Materialien und Techniken zu experimentieren, zwecks das Problem Augentrockenheit anzusprechen verbunden mit dem Gebrauch der Kontaktlinsen.