Gibt es verschiedene Ursachen des Stotterns?

Die Frage von, ob es verschiedene Ursachen des Stotterns gibt, ist schwer in den wissenschaftlichen Kreisen debattiert worden. Gesamt, hat eine allgemeine Übereinstimmung sich entwickelt, dass es mehr als eine Ursache geben konnte, aber alle sind wahrscheinlich hauptsächlich Systemtest. Obgleich Gefühle und Klimafaktoren während der Kindheit das Problem schlechter bilden oder verbessern konnten, scheinen die Primärursachen des Stotterns, mit der Weise zusammenzuhängen, die das Gehirn laufen lässt, während eine Person spricht.

Einige Studien schlagen vor, dass Leute, die stottern, sehr wahrscheinlich sein, unter einer großen Vielzahl der emotionalen Probleme zu leiden. In den Jahren hat es viele Wissenschaftler gegeben, die einen Direktanschluss zwischen diesen emotionalen Schwierigkeiten und stotternden Problemen bildeten. Unter vielen Experten wurde es im Allgemeinen entschieden, dass diese emotionalen Störungen das Resultat der Sozialausgaben waren, die auf aufwachsen mit einem stotternden Problem eher als tatsächliche Ursachen des Stotterns bezogen wurden.

Vieles spricht das dafür, zum vorzuschlagen, dass emotionale Schwierigkeiten auch arbeiten konnten, um eine stotternde Ausgabe zu verschlimmern, die bereits anwesend ist. Sogar Leute, die die Therapie gehabt haben, zum des Stotterns zu steuern, können einige ihrer Probleme neu entwickeln lassen, wenn sie nervös verärgert werden, ängstlich, oder. Für einige Leute erlernt einer der Primäraspekte der stotternden Therapie, Gefühle zu steuern, damit sie gute glatte Sprachemuster beibehalten können.

Es hat auch einige Fragen über gegeben, ob eine der Ursachen des Stotterns Vernachlässigung oder Kindesmissbrauch sein konnte. Im weitesten Sinne schlägt der Beweis im Allgemeinen nicht vor, dass dieses der Fall ist, aber Experten haben einen möglichen Anschluss gekennzeichnet. Viele Kinder haben eine Ausgabe mit dem Stottern während ihrer Leben, aber die meisten ihnen erlernen schließlich, ohne Schwierigkeit zu sprechen. Es ist möglich, dass die Kinder, die in schwierige Umwelt angehoben wurden, die Sorgfalt nicht empfangen konnten, die sie ihre stotternden Probleme überwinden müssen. So im Wesentlichen obwohl der Ursprung ihrer stotternden Probleme möglicherweise nicht mit ihrer Erziehung zusammenhängen kann, konnte die Schwierigkeit der Probleme sein.

Unabhängig davon die Ursachen des Stotterns, arbeiten Behandlungen im Allgemeinen besser, wenn sie an jüngere Kinder gewendet werden. Leute, die älter sind, haben häufig eine viel härtere Zeit, stotternde Probleme zu überwinden, obgleich es einige Erfolgsgeschichten gibt, und normalerweise sind Leute, irgendein Niveau der Verbesserung zu erzielen. Manchmal wenn sie jüngere Kinder behandelt, bezieht die Haupttherapie die Eltern mit ein, die total ihre Alltagssprachemuster ändern, damit das Kind besser erlernen kann, glatt zu sprechen, indem er zu ihnen hört. In den Erwachsenen bezieht Therapie für das Stottern häufig die Person mit ein, die eine völlig andere Annäherung zum Sprechen erlernt.