Haben die Leute des asiatischen Abfalls Schwierigkeit Spiritus umwandelnd?

Einige Leute des asiatischen Abfalls haben beachtet, dass sie Schwierigkeit haben, den Spiritus zu behandeln, ausgedrückt durch übermäßige Gesichtsrötung, das Schwitzen, erhöhte Körpertemperatur und einen höheren Puls, nachdem sie eine kleine Menge Spiritus verbraucht haben. Dieses Syndrom wird “Asian flush† genannt und kann tief peinlich sein, besonders wenn es unerwartet ankommt. Dieses veranlaßt viele Leute, zu denken, dass Leute des asiatischen Abfalls Spiritus nicht verarbeiten können, obgleich dieser nicht ausschließlich zutreffend ist. Asiaterröten kann NichtAsiaten, aber die genetische Veränderung außerdem beeinflussen, die Ursachen es unter Leuten des asiatischen Abfalls viel allgemeiner ist.

Wenn die meisten Leute Spiritus verbrauchen, wird er durch zwei Leberenzyme verarbeitet. Das erste, Spiritusdehydrogenase, wandelt den Spiritus in Acetaldehyd um. Die Sekunde, Aldehydedehydrogenase, wandelt den Acetaldehyd in Essigsäure um, die in Kohlendioxyd und Wasser dann aufgegliedert werden kann, die vom Körper harmlos ausgedrückt werden können. Mit übermäßigem Verbrauch kann dieser Prozess einige Zeit nehmen, wie die meisten Studenten entdeckt haben, aber die Leber wandelt schließlich den Spiritus um.

Viele Leute des asiatischen Abfalls haben jedoch eine genetische Veränderung, die die Anordnung der Aldehydedehydrogenase, mit dem Ergebnis eines Aufbaus des Acetaldehyds begrenzt, der in den großen Mengen giftig sein kann. Die Symptome des Asiaterrötens sind Anzeigen, die der Giftstoff genug aufgebaut hat, um zu veranlassen dem Körper, um zu versuchen, um ihn durch Schweiß loszuwerden oder das Erbrechen in den Extremfällen. Wenn Asiaterröten einsetzt, sollte Spiritusverbrauch eingestellt werden, damit der Abend dem Körper erlaubt, den Spiritus bereits in irgendjemandes System umzuwandeln.

Asiaterröten, wie alle Spiritustoleranzausgaben, ist gewissermassen genetisch. Es kann durch Faktoren wie Körperbau auch beeinflußt werden oder, ob Nahrung mit der Mahlzeit verbraucht worden ist. Asiaterröten fungiert ebenso nicht für alle Leute, die es beeinflußt. Einige z.B. können einige Biere trinken, bevor sie schlechte Wirkungen erleiden, während andere nur eine kleine Menge Spiritus vor Gefühlsillinois haben können. Es ist eine gute Idee, damit alle Leute die Begrenzungen auf ihren Körper verstehen und nicht sie übersteigen.

Vieles spricht das dafür, zum vorzuschlagen, dass einige Maßnahmen ergriffen werden können, um die Effekte des Asiaterrötens zu verringern. Verbrauch des Zuckers ist mit einer erhöhten Fähigkeit, Spiritus umzuwandeln verbunden worden. Opfer des Asiaterrötens konnten Getränke mit, einem Gehalt des hohen Fruchtzuckers zu bestellen oder Bonbons kurz zu essen erwägen wünschen, bevor sie tranken. Es ist auch eine gute Idee, würzige Nahrungsmittel zu vermeiden und umgebende Temperaturen zu wärmen, die zu die Spülung sogar ohne Alkohol führen.