In der medizinischen Prüfung ist was TIBC?

TIBC steht für Bindefähigkeit des Gesamteisens. Obgleich es nicht der einzige durchgeführte Test ist, verwendet es, um Eisenniveaus im Körper zu messen. Es bestellt, wenn Eisenmangel eine Möglichkeit ist oder wenn eine Eisenüberlastung auftreten kann. Das Verfahren gilt als einen einfachen Laborversuch. Es durchgeführt r, indem man eine Blutprobe von einer Ader zeichnet und sie habend, analysierte im Labor.

Zu verstehen ist wichtig, dass die Bindefähigkeit des Gesamteisens nicht die Konzentration des Eisens im Blut ist. Dieses Maß erhalten von einem Serumeisentest. Im Blut getragen Eisen durch das Proteintransferrin. Das TIBC misst wie gut die Proteinbindungen zum Eisen. Normalerweise bestellt der Serumeisentest und die Bindefähigkeit des Gesamteisens, ein genaues Maß der Eisenniveaus zu haben.

Eine Bindefähigkeit des normalen Gesamteisens ist 240-450 Mikrogramme pro Deciliter (mcg/dL). Wenn die Niveaus des Eisens im Blut niedriger als Normal sind, ist das TIBC höher als Normal. Wenn die Menge des Eisens im Blut höher als Normal ist, ist das TIBC niedriger als Normal.

Es gibt einige Ursachen der anormalen Resultate. Erhöhte TIBC und niedrige Eisenniveaus verursacht normalerweise durch Anämie. Wenn ein Patient Symptome der Anämie, wie Schwäche, Kopfschmerzen und Ermüdung hat, bestellt ein TIBC normalerweise. Eisen im Körper kann während des Endes der Schwangerschaft niedrig auch werden, und der Test kann empfohlen werden. Höheres als normale Eisenniveaus, ein niedriges TIBC verursachend können durch Beschwerden, wie Leberkrankheit, Sichelzellenanämie und Unterernährung verursacht werden.

Resultate können möglicherweise nicht mit nur einem GesamtBindefähigkeittest des eisens genau immer sein. Entzündung im Körper kann zu niedrig-als-normale Resultate führen. Bestimmte Medikationen, wie Geburtenkontrollepillen, können die Resultate auch behindern. In einigen Fällen können Resultate, selbst wenn anormale Bedingungen anwesend sind, wie in Eisenvergiftung normal auch sein.

Die einzige spezielle Vorbereitung, bevor ein GesamtBindefähigkeittest des eisens, das Essen oder das Trinken alles acht Stunden lang vor dem Test zu nehmen ist. Der Test durchgeführt ähnlich anderem Blut zeichnet hnet. Eine Nadel eingesetzt in die Ader und erreicht eine kleine Menge Blut.

Es gibt sehr wenige Risiken für das Verfahren. Wie mit anderem Blut zeichnet, Komplikationen sind selten. Sehr selten, kann eine Infektion am Durchbohrenaufstellungsort entwickeln, oder übermäßiges Blut kann vereinigen und Schwellen verursachen.

rüfmaß für den Ttest eines Kursteilnehmers using Z = X*√n/σ, wo X der Mittelparameter ist und Sigma der Standardabweichungparameter ist.