Ist Laryngitis ansteckend?

Laryngitis ist eine Entzündung des Kehlkopfes, der durch Sprachverlust und Entzündung der vernehmbaren Schnüre gekennzeichnet. Es gibt viele Ursachen für Laryngitis, einschließlich das Rauchen, das Schreien, strengen gastroesophageal Rückfluß (GERD) und verschiedene Allergien. Die meiste gemeinsame Sache von Laryngitis ist jedoch eine Infektion, die entweder Viren- oder bakteriell sein könnte. Laryngitis kann durch einige ernste Beschwerden wie Tonsillitis, Bronchitis oder sogar Pneumonie auch verursacht werden.

Die meiste gemeinsame Sache von Virenlaryngitis ist eine Infektion der oberen Atmungsschiene, wie eine Kälte oder der Grippe. Ein Virenkasten von Laryngitis kann nicht mit Antibiotika behandelt werden, der bedeutet, dass Ihr Doktor Rest, Dampfeinatmungen und Lose Flüssigkeiten vorschreibt. Ein Virenlaryngitis ist nicht ansteckend und geht normalerweise weg an ein paar Tagen. Using Kühlnebel vermeiden ein Befeuchter im Schlafzimmer und, zu rauchen kann auch helfen. Weil es keine Medikation gibt, die, Virenlaryngitis zu behandeln vorhanden ist, ist die beste Vorgehensweise, die Symptome bei der Aufwartung zu behandeln, dass die Entzündung weg eigenständig geht.

Das Vorhandensein eines Fiebers anzeigt normalerweise e, dass der Laryngitis bakteriell ist. Bakterieller Laryngitis ist ansteckend und es erworben normalerweise vom Jemand ander, der bereits krank ist. Bakterieller Laryngitis ist bis einen Tag oder zwei ansteckend, nachdem das letzte Symptom verschwunden. In der ernsten Infektion kann dieses ein paar Wochen nehmen. Neben einem hohen Fieber sind andere Symptome, die das Vorhandensein des bakteriellen Laryngitis anzeigen: die strengen Schmerz eher als eine einfache wunde Kehle, die Schwierigkeit, die schluckt, färbten nasale Entladung und die Schmerz, die auf die Ohren verlängern. Bakterieller Laryngitis ist in einem Kind besonders ernst, da es einen strengen Zustand maskieren kann, der Kehldeckelentzündung genannt, wo die Fluglinie fast vollständig schließt.

Wenn Sie denken, können Sie bakteriellen Laryngitis haben, bleiben Haus und weg von anderen Leuten. In den meisten Fällen empfiehlt Ihr Doktor einen Kurs der Antibiotika und Ihre Symptome mit Sprachrest und heißen Getränken zu Hause behandeln. Bis die Infektion gelöscht, ist es besser, Kontakt mit anderen herabzusetzen, da die Infektion ohne den direkten Kontakt verbreitet werden kann (zerstreut). Der meiste Fallbeschluß in kleiner als eine Woche, nachdem ist sicher, zu Ihrem normalen Programm zurückzugehen.