Ist ein on-line-Persönlichkeitsstörung-Test wie genau?

Ein on-line-Persönlichkeitsstörungtest wird manchmal als Mittel des Aussortierens einer Einzelperson für mögliche Gesundheitsausgaben benutzt. Tests bestehen häufig einem kurzen Satz aus Fragen, die nach einer von 10 Störungen basieren können. Viele on-line-Persönlichkeitsstörungtests sind frei, aber eine Web site kann möglicherweise nicht von jemand bewirtet werden, das qualifiziert wird, solche Ausgaben richtig zu bestimmen. Während ein Test eine Einzelperson mit einer allgemeinen Idee von versehen kann, ob er oder sie eine Persönlichkeitsstörung haben, wenn die Einzelpersonenantworten ehrlich, one-size-fits-all on-line-Prüfung die Diagnose eines qualifizierten praktischen Arztes nicht ersetzen können.

Obgleich Tests sich unterscheiden, stellen sie häufig Fragen in einem “yes† oder “no† Format. Ein Beispiel einer Frage, die auf einem on-line-Persönlichkeitsstörungtest gefunden werden konnte würde sein “I glauben dass jeder treffe, das ich mich verschwöre gegen me.†, der Testabnehmer eine Aussage liest, entscheidet, wenn es zutrifft und antworten bestätigend oder negativ. Schliesslich sind die Fragen beantwortet worden, werden die Antworten des Testabnehmers ausgewertet, und die Wahrscheinlichkeit des Habens einer bestimmten Persönlichkeitsstörung ist angezeigtes Bildschirm.

Die Resultate eines on-line-Persönlichkeitsstörungtests können eine Person behilflich sein, die glaubt, dass er oder sie Berufshilfe wirklich benötigen können. Die Resultate können genau jedoch nur sein, wenn der Testabnehmer Fragen ehrlich beantwortet. Einige Einzelpersonen können möglicherweise nicht zulassen wünschen, dass sie ein Problem oder den Grad seiner Schwierigkeit haben können. Sie konnten auch glauben, dass eine Störung entweder mehr oder weniger schlechter als in der Wirklichkeit ist. Wenn eine Einzelperson wirklich eine Persönlichkeitsstörung hat, besonders ein strenges, nur ein genehmigter Psychiater oder anderer Gesundheitsfachmann in der Lage sind, es richtig zu bestimmen.

Ein on-line-Persönlichkeitsstörungtest kann durch Vollmacht d.h. durch die genommen werden, die betroffen werden, dass ein Freund oder ein Familienmitglied eine Gesundheitsausgabe hat. Dieses kann die Testergebnisse mehr oder weniger genau bilden. Drittparteien können in der Lage sein, die abgetrennteren, ehrlicheren Antworten zu den Testfragen zur Verfügung zu stellen, dadurch sieführen sieführen zu genauere Resultate. Andererseits können sie möglicherweise nicht wirklich können, das einzelne fragliche auf einer laufenden Basis glaubt oder sich benimmt. Weil die Fragen normalerweise in der Natur sehr persönlich sind und irgendjemandes innerste Gedanken und Gefühle beschäftigen, kann es für die Antworten schwierig sein, die von einer Drittpartei zur Verfügung gestellt werden, um völlig genau zu sein.

Ein on-line-Persönlichkeitsstörungtest kann Einzelpersonen für 10 verschiedene Störungen aussortieren. Diese schließen die antisozialen, avoidant, borderline, abhängigen, histrionic, narzisstischen, obsessive-compulsive, paranoiden, schizoiden und schizotypal Persönlichkeitsstörungen ein. Etwas Störungen können als andere zu bestimmen einfacher sein. Durch ihre Natur veranlassen etwas Störungen eine Person, Hilfe zu suchen zu werden zurückgetreten, und zu vermeiden. Andere Störungen können eine Einzelperson veranlassen, in der Ablehnung verärgert und zu werden. Ein on-line-Persönlichkeitsstörungtest kann möglicherweise nicht in solchen Situationen nützlich oder genau sein.