Ist es normal, einen geschwollenen Knöchel während der Schwangerschaft zu haben?

Viele schwangeren Frauen erfahren Ödem, eine Bedingung, die auftritt, wenn die body’s Gewebe mehr Flüssigkeit als üblich behalten. Folglich ist ein bestimmter Betrag Knöchelschwellen während der Schwangerschaft allgemein. Schwangere Frauen können einige Schritte unternehmen, um Knöchelschwellen herabzusetzen, die von der Diät schwanken und Garderobe zum Halten der Knöchel aktiv und erhöht ändert. Es ist, wenn eine Frau nur einen geschwollenen Knöchel während der Schwangerschaft erfährt, dass sie ihren Doktor sehen sollte. Das Vorhandensein von einem geschwollenen Knöchel während der Schwangerschaft kann einen umgänglichen Zustand wie eine Knöchelverletzung oder eine dringendere Bedingung wie Preeclampsia anzeigen.

It’s allgemein für Erfahrungsknöchelschwellen während der Schwangerschaft, besonders während des dritten Trimesters. Dieses ist, weil viele schwangeren Frauen Ödem erfahren. Ödem ist eine Bedingung, die durch übermäßige flüssige Anhäufung in einem person’s Gewebe gekennzeichnet.

Für schwangere Frauen veranlassen Faktoren wie Wasserzurückhalten- und -blutchemieänderungen das Gewebe, mehr Flüssigkeit zu erhalten und zu behalten. Auch eine schwangere Frau konnte Ödem erfahren, wenn ihre wachsende Gebärmutter die Blutzirkulation in ihren Beinen versperrt. Die Vena Cava, die die große Ader auf der rechten Seite des woman’s Körpers ist, ist für Blut von den woman’s Extremitäten niedriger tragen zurück zu ihrem Herzen verantwortlich. Während die Gebärmutter wächst, ausübt sie Druck auf der Vena Cava t und verlangsamt die blood’s Rückkehr. Dieses veranlaßt das Blut zurückzubleiben und drückt Flüssigkeit von den Adern in das Gewebe ihrer Knöchel und Füße.

Eine schwangere Frau kann Knöchelschwellen mit einer Kombination des Aufzugs, der Bewegung, der Diät und der Korrektbefestigung Kleidung und der Fußbekleidung herabsetzen. Z.B. kann die Frau ihre Füße und Beine erhöht halten wann immer die she’s, die hinsitzen oder liegen. Sie kann das Sitzen oder die Stellung für lange Zeitspannen der Zeit auch nehmen. Die schwangere Frau sollte alle eng anliegenden Hosen, Socken, Strumpfware oder Schuhe vermeiden, die arme Zirkulation weiter fördern können. Das Essen einer gut ausgewogenen Diät und das Trinken von viel des Wassers können Knöchelschwellen verringern, auch.

Während Knöchelödem unter schwangeren Frauen allgemein ist, im Allgemeinen gekennzeichnet es durch beide Knöchel, die geschwollen. Gewöhnlich ist nur ein geschwollener Knöchel während der Schwangerschaft nicht normal. Dieses ist besonders zutreffend, wenn der geschwollene Knöchel schmerzlich oder die Frauenerfahrungen Kalb oder Beinweichheit ist.

Wenn eine Frau nur einen geschwollenen Knöchel während der Schwangerschaft erfährt, könnte sie unter einer Knöchelverletzung, wie einem gebrochenen oder sprained Knöchel leiden. Sie könnte unter Preeclampsia auch leiden, der bedeutet, dass ihr Blutdruck hoch ist und es Protein in ihrem Urin gibt. Preeclampsia kann, abhängig von mild oder streng sein, wenn in der Schwangerschaft sie sie entwickelt. Die Bedingung passt nur weg zur Geburt des Babys, ein Faktor, der Probleme verursachen kann, wenn die Frau Preeclampsia einige Wochen oder sogar Monate vor ihrer Abgabefrist entwickelt. Um die woman’s Gesundheit und die Gesundheit ihres Babys zu schützen, sollte sie ihren Doktor sehen sobald sie den geschwollenen Knöchel entdeckt.