Können Babys Geräusche in der Geb5rmutter hören?

Bis zum ungefähr der 23. Woche der Schwangerschaft, sind Babys in der Lage, Geräusche in der Geb5rmutter zu hören. Sie können die Töne ihres arbeitenden mother’s Körpers hören, wie das Herz und das Verdauungssystem. Obwohl der Ton durch Nachwasser gedämpft wird, können Babys äußere Geräusche auch hören. Normalerweise fängt ein Fötus an, bestimmte Geräusche zu erkennen und auf sie zu reagieren. Neue Töne zu erlernen und das Werden gewöhnt sie können ein wichtiger Teil in utero Entwicklung sein.

Alles, das ein Baby in der Geb5rmutter hört, wird mit den ununterbrochenen internen Tönen des mother’s Körpers kombiniert. Aus diesem Grund kann der Ton eines schlagenden Herzens zu den Babys beruhigend sein, sobald sie geboren sind. Die selben können von den weißen Geräuschen, als der Ansturm des Bluts gesagt werden und andere Flüssigkeiten durch den Körper liefern einen ähnlichen Ton.

Eine schwangere Frau kann ihrem Baby glauben, zu den äußeren Geräuschen in der Geb5rmutter zu reagieren. Vertraute Stimmen, wie die des Vaters oder der Geschwister, können das Fötus veranlassen, sich zu bewegen. Es kann vorteilhaft sein, damit Familienmitglieder und andere nahe Freunde und Sorgfaltversorger leicht mit dem Baby sprechen und sich im Wesentlichen zum ungeborenen Kind einführen. Es kann bestimmte Töne oder Arten von Musik auch geben, die das Baby veranlassen zu reagieren. Während ein ungeborenes Kind möglicherweise nicht in der Lage sein kann, genauen Taktabstand innerhalb von den schützenden Schichten des mother’s Körpers aufzuheben, erkennen viele Kinder vertraute Stimmen, sobald sie geboren sind - besonders die ihrer Mütter.

Obwohl Doktoren häufig raten, dass eine werdende Mutter ruhig bleiben, gibt es keine Notwendigkeit, starke Gefühle wie Zorn, Furcht und Traurigkeit vollständig zurückzuhalten, damit das Baby vor dieser Art der Geräusche in der Geb5rmutter geschützt werden kann. Es ist im Allgemeinen am besten für die Gesundheit des Kindes, Gesamtdruck und Angst zu handhaben, aber sie ist dennoch gesund, eine Strecke der Gefühle auszudrücken. Diese Art von Vielzahl im Ton kann Baby sogar helfen, sich der Außenwelt schneller anzupassen.

Obwohl es frei ist, dass ungeborene Babys auf Ton reagieren, hat es historisch keinen Beweis gegeben, dass Geräusche in der Geb5rmutter ein baby’s Hören schädigen können. Wenn das Baby der besonders Active wegen lauten externen Geräusche wird, sich zu bewegen kann ratsam sein, auf einen ruhigeren Bereich. Es kann für eine schwangere Frau am besten häufig sein, laute Situationen um ihres eigenen Druckniveaus und -wohls willen, zusätzlich zu der des Babys zu vermeiden.