Können Frauen während der Menstruation schwanger erhalten?

Eine Frau kann vom Haben des sexuellen Verkehrs während der Menstruation schwanger werden. Tatsächlich schlägt die neue Forschung, die von den Staat-nationalen Instituten der Gesundheit (NIH) geleitet wird vor, dass Frauen das Potenzial haben, an praktisch jederzeit während ihres Zyklus schwanger zu werden. Während die Wahrscheinlichkeit der Schwangerschaft an bestimmten Tagen des Zyklus einer Frau grösser ist, ist sie nie vollständig abwesend.

Während die Rhythmusmethode für die Paare angebracht sein kann, die versuchen, schwanger zu werden, es häufig Ausfallen, wenn Sie verwendet werden, um Schwangerschaft zu vermeiden. Dr. Allen J. Wilcox des nationalen Instituts der Umwelterhaltung-Wissenschaften geht sogar soweit, zu sagen, dass die Rhythmusmethode einen bedeutenden Vorteil nicht den Paaren anbietet, die versuchen zu begreifen. Nach Ansicht des Dr. Wilcox, Paare, die einfach ungeschützten Geschlechtsverkehr regelmässig, haben so viel einer Wahrscheinlichkeit des Begreifens als die zu haben, die fruchtbare Fenster warten.

Der Zyklus einer Frau fängt am ersten Tag der Menstruation an, die als Tag einer gegolten wird. Traditionsgemäß sollen Tage 10 bis 17 fruchtbarsten Zeitraum einer Frau den. Jedoch basiert dieses auf der Idee eines sehr regelmäßigen Zyklus und dauert 28 Tage, wenn die Ovulation an Tag auftritt, 14. In Wirklichkeit sind wenige Frauen dieser Regular; nur 30% des Frauensitzes dieses Modell. Zusätzlich ovulate sogar Frauen mit regelmäßigen Zyklen nicht immer gleichzeitig jeder Zyklus.

Der fruchtbare Zeitraum einer Frau dauert für eine ungefähr Woche jeden Monat. Samenzellen können im Hals für bis zu eine Woche überleben, und das Ei ist 24 bis 48 Stunden lang nach Ovulation entwicklungsfähig. Das Problem ist, dass Ovulation in hohem Grade unvorhersehbar ist. Jugendliche sowie die Frauen, die Wechseljahren sich nähern - zwei Gruppen, die weniger wahrscheinlich sind, Schwangerschaft zu wünschen - haben die unregelmäßigsten Menstruationzyklen. Schilddrüsekrankheit trägt auch zu den unregelmäßigen Zyklen bei.

In der 2005 NIH Studie studierten Wilcox und seine Kollegen die Menstruationzyklen von 213 Frauen, die meisten zwischen dem Alter von 25 und von 35, wenn die Zyklen einer Frau höchstwahrscheinlich sind, regelmäßig zu sein. Sie fanden, dass der fruchtbare Zeitraum einer Frau auf den Tag verlängern kann, als Menstruation vorausgesagt wird, um anzufangen. Zusätzlich fanden sie, dass eine Frau schon in Tag 4 ihres Zyklus fruchtbar werden kann und dass 17% bis zum Tag 7. fruchtbar sind. Folglich ist Menstruation keine Garantie, dass eine Frau nicht beim Engagieren im sexuellen Verkehr schwanger wird.