Seiend tut kalte Ursachen-Krankheit?

„Wenn Sie don’t oben einwickeln, you’ll Fang Ihr Tod einer Kälte.“ Viele von uns haben ähnliche Wörter des Rates über den Anschluss zwischen Sein kalt und dem Verfangen einer Krankheit gehört. Obgleich die meisten uns glauben, dass Sein kalt nicht Krankheit verursacht, ist die Jury offiziell noch heraus. Die meisten Forschungsunterstützungen, denen Sein kalt nicht one’s Wahrscheinlichkeit des Verfangens eines Virus beeinflußt, das die allgemeine Kälte oder die Grippe verursacht.

Medizinische Forschung in den fünfziger Jahren setzte 400 Freiwilliger kalten Viren using verschiedene Temperaturen und Bedingungen als Variablen aus. Das Resultat war kein Unterschied bezüglich der Rate der Infektion zwischen den verschiedenen Gruppen. Eine ähnliche Studie Ende der Sechzigerjahre lieferte vergleichbare Resultate.

Jedoch deuten einige Studien an, dass seiend kalte Ursachenkrankheit. Einige Argumente zeigen das an, wenn you’re Kälte, Ihr Körper betont und weniger beständig, um ist ein Virus folglich zu kämpfen. Forschung durch allgemeine Kälte-Mitte Cardiff-University’s in Wales hat geprüft, dass ein Tropfen der Körpertemperatur ein schlafendes kaltes Virus veranlassen kann sich zu entwickeln. Wenn eine Person gekühlt wird, z.B. indem sie feuchte Kleidung im kalten Wetter tragen, werden die Blutgefäße in der Nase verengt. Wenn dieses auftritt, wird das warme Blut weg geschlossen und nicht mehr liefert die weißen Zellen des InfektionFighting.

Eine Studie bezog die Effekte der Freiwilliger mit ein, die ihre bloßen Füße in eine leere Schüssel für 20 Minuten legen oder ihre Füße in einer Schüssel tränken, die eiskaltes Wasser für die gleiche Zeitspanne enthält. Innerhalb fünf Tage nach dem Experiment, entwickelten mehr Teilnehmer, die getränkt hatten, ihre Füße im kalten Wasser kalte Symptome als die anderen Teilnehmer. Entsprechend der Studie höchstwahrscheinlich hatten mehrere jener Teilnehmer bereits, das kalte Virus aber nicht noch zeigten Symptome an. Die Senkung der Körpertemperatur war ein beitragender Faktor; in diesem Fall seiend kalte verursachte Krankheit, nicht das Virus, aber die Entwicklung vom Virus.

Der wahrscheinlichere Grund, dass Leute neigen, in der Winterjahreszeit krank häufig zu werden, ist der erhöhte innere Kontakt mit anderen, einiger von, haben wem Viren. Da das Wetter kühl ist, neigen Leute, zuhause häufig zu bleiben und bilden Plätze wie Schulen, Speicher, Flughäfen und wahrscheinliche Plätze der Büros für zum Verfangen einer Kälte.

Leute verfangen normalerweise sich Kälten über die zerstreuten Tröpfchen von einem Niesen. Andere Methoden des Verfangens einer Kälte sind durch Kontakt von der Hand, zum von Bereichen nach direktem Kontakt mit einer Person, die das Virus oder den indirekten Kontakt hat, wie Berühren des gleichen Türknaufs zu riechen oder zu mustern.

Die beste Weise, eine Kälte oder ein Virus zu vermeiden ist nicht zu vermeiden, kalt zu sein, aber vermeidet anstatt gedrängte Plätze und wäscht häufig Ihre Hände. Und Resultate von noch einer Studie zeigen an, dass die, die eine positive Aussicht haben und sind weniger wahrscheinlich, sich eine Kälte, als positiv sind die zu verfangen, denen eine negativere emotionale Art gehabt wurden.