Sind Liposarcomas allgemein?

Liposarcomas sind eine Ansammlung der weichen Gewebe, die überall im Körper sich entwickeln können. Sie sind eine Form des Tumors, minderwertiges bösartiges häufig genannt. Dies heißt, dass sie nach Abbau wiederkehren können, aber nicht häufig zu anderen Organen metastasize. Jene liposarcomas, die metastasize, schwierig jedoch sein zu behandeln und Überlebensrate nach der Entwicklung eines hohen metastatischen Tumors oder schlecht des unterschiedenen liposarcoma ist ungefähr 40% bei fünf Jahren.

Vorkommen von liposarcomas ist in den Leuten am häufigsten, die zwischen 50-70 Jahren alt sind. Männer sind etwas betroffener als Frauen. Häufig werden liposarcomas in den Schenkeln, Nieren, Blase, Doppelpunkt, Zwölffingerdarm, Pankreas und gelegentlich im Kasten gefunden. Sie können in irgendeinem Körperteil jedoch auftreten und werden normalerweise tief im Gewebe begraben.

Auftauchende liposarcomas normalerweise verursachen nicht die Schmerz. Die meisten sind eine durchschnittliche Größe von .75 eines Zoll zu fast vier Zoll (2-10 cm) herüber. Die größeren Tumoren, besonders wachsend in den Organen können die Schmerz verursachen oder Funktion der Organe hindern. Einige Tumoren der außergewöhnlichen Größe sind gemerkt worden, aber dieser ist verhältnismäßig selten.

Obwohl liposarcomas das am meisten Common der Sarkomtumoren sind, treten sie nur in ungefähr 1.250 Leuten pro Jahr in den Vereinigten Staaten auf. Sarkome treten in ungefähr 5000 Leuten pro Jahr in den US auf. Kinder sind wenig erfolgt durch die liposarcomas, die nur 5% von Kästen erklären. So, während liposarcomas allgemeine Arten der Sarkome sind, sind sie noch ein seltenes Vorkommen.

International gibt es ungefähr einen Fall pro Leute der Hälfte Million. So sind die Wahrscheinlichkeiten des Erhaltens eines liposarcoma ungefähr .0002%. Obwohl selten, können liposarcomas besonders in der hohen metastatischen Form verheerend noch sein. Abbau der großen liposarcomas kann unmöglich sein, wenn sie durch die Organe ineinandergegriffen werden.

Jedoch sind jene liposarcomas, die entfernbar sind, die Art, die wenig metastatisch ist und offenbar unterschiedenes Resultat in einer verhältnismäßig hohen Überlebensrate nach chirurgischem Abbau. Fast 100% mit der gut-unterschiedenen Art von liposarcomas sind noch lebendige 5 Jahre nach Abbau des Tumors. Myoxid liposarcomas haben eine 88% Überlebensrate bei fünf Jahren. Schlecht unterschiedene liposarcomas, sind jedoch, angezeigt in den verhältnismäßig hohen Sterbeziffern.